Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Aktuelles & Kontakte ǀ Geodaten und Karten

 

Ein herzliches Willkommen auf der Homepage der Stadtverwaltung Mettmann


Logo RWELogo RhenagLogo Stadtwerke

 

Würdigung des Ehrenamtes in der Stadt Mettmann - Ehrenamtstag 2015: die Frist läuft!

Bürgerschaftliches Engagement ist unverzichtbar für das Funktionieren der modernen  Gesellschaft. Es sichert den sozialen Zusammenhalt und ist das Fundament für eine lebendige  Demokratie. Wer Anteil am Schicksal anderer nimmt und sich engagiert, übernimmt  Verantwortung und stellt das Gemeinwohl in den Vordergrund.  Auch in der Stadt Mettmann kennzeichnet ein ausgeprägter Gemeinschaftssinn das Zusammenleben in der Stadt. Fernab von jedem persönlichen Gewinnstreben geben alltäglich Bürgerinnen und Bürger durch ihr persönliches Engagement ein Zeichen der Solidarität, die "stillen Helden" unserer Stadt.

Im Jahre 2015 möchte die Stadt Mettmann wiederum diejenigen ehren, die sich so vielfältig für das Gemeinwohl in der Stadt einsetzen.

Eine persönliche Würdigung aller Frauen und Männer, die ehrenamtliche Arbeit leisten, lässt sich leider nicht umsetzen. Zahlreiche Mitmenschen setzen sich für die Gemeinschaft ein  und oftmals wird das hilfreiche Wirken kaum bekannt.

Vor diesem Hintergrund wird Herr Bürgermeister Günther im Rahmen einer Festveranstaltung einzelne Vertreter der vielfältig ehrenamtlich getragenen Organisationen sowie Einzelpersonen in Mettmann einladen, um öffentlich Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit auszusprechen.

Daher sind die Vereine, Verbände, Institutionen sowie die gesamte Bevölkerung Mettmanns aufgerufen, Personen, die sich uneigennützig für das Wohl ihrer Mitmenschen einsetzen und die  ein herausragendes ehrenamtliches Engagement bewiesen haben, für eine Anerkennung  vorzuschlagen.  Es ist geplant, die Ehrung im Rahmen einer Festveranstaltung im  Herbst dieses Jahres in Mettmann durchzuführen.

Aufgrund der zu erwartenden Anzahl der Rückläufe werden wahrscheinlich nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden können. Es wird daher bereits jetzt um Verständnis gebeten, wenn Vorschläge möglicherweise in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden können. Wer nicht in diesem Jahr zum Zuge kommt, ist evtl. im nächsten Jahr dabei! Auch aus diesen Gründen wird gebeten, dass Vereine, Verbände und ähnliche Institutionen nur einen Vorschlag zur Würdigung des Ehrenamtes nennen.

Alle Bereiche, in denen sich Menschen auf vielfältige Art und Weise engagieren, kommen grundsätzlich in Betracht: So kann Engagement im sozialen und karitativen Bereich ebenso Gegenstand sein wie z. B. in sportlichen, schulischen, kulturellen, kirchlichen oder sonstigen Tätigkeitsfeldern.

Ehrungsvorschläge mit entsprechender Begründung sind bis spätestens 31. Mai 2015 schriftlich, per Fax oder per E-Mail bei der Stadt Mettmann einzureichen. Vorschläge können von allen Mettmanner Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Verbänden und sonstigen Institutionen eingereicht werden. Eine Nennung per Telefon und anonyme Meldungen werden nicht berücksichtigt.

Die Kontaktdaten lauten:

Schriftlich:
Stadt Mettmann
Der Bürgermeister
Fachbereich 4.3 –Soziales–
Neanderstr. 85
40822 Mettmann

Fax: 02104 / 980 756

Email: 4.3_Leitung@mettmann.de

Bitte benutzen Sie für Ihren Vorschlag einen der folgenden Vordrucke , den Sie bitte ausgefüllt unter den oben genannten Möglichkeiten wieder der Stadtverwaltung zu kommen lassen.

Download Vorschlag durch eine Einzelperson

Download Vorschlag durch einen Verein

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Marko Sucic, Tel. 02104 / 980 450, oder Mail marko.sucic@mettmann.de,  gerne zur Verfügung.



 

 

 

 

© Kreisstadt Mettmann

Icon aktuellesPressemeldungen & News vom:

27.05.2015 - Phineas & Ferb – Zocken in der Stadtbibliothek

27.05.2015 - Wahlhelfer gesucht - Freiwillige Helfer für die Bürgermeisterwahl können sich melden

26.05.2015 - „Der karierte Tiger“ – Vorlesestunde

26.05.2015 - Treffen der Vorlesepaten

26.05.2015 - Mettmanner Klimakonferenz am 10. Juni 2015

21.05.2015 - Neandermahl 2015 als „Una notte italiana“

21.05.2015 - Vortrag über Johannes Flintrop

21.05.2015 - Hochsaison auf dem Recyclinghof

20.05.2015 - Verschiebung bei der Müllabfuhr wegen Pfingsten

20.05.2015 - Notbetreuung während des Streiks

20.05.2015 - Spielmobil zum Ausleihen

19.05.2015 - „Geschichten des Lebens“ im Wohnstift Königshof

weitere Meldungen

 

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.de