Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Aktuelle Infos der Abfallberatungsstelle:

News vom: 13.12.2017: Abfall- und Umweltkalender 2018 wird verteilt

News vom: 04.12.2017: Zentrale des Baubetriebshofs am 7. Dezember ab 11.30 Uhr nicht besetzt

News vom: 04.12.2017: Gelbe Säcke werden an alle Haushalte verteilt

News vom: 23.11.2017: Allgemeine Gebührenänderungen zum Jahresbeginn 2018

News vom: 20.11.2017: Grünabfallsammlung an drei Außenstellen bis 25. November verlängert

News vom: 27.10.2017: Grünabfallsammlung fällt am 4. November aus

News vom: 25.10.2017: Geocacher helfen mit bei ''Mettmann räumt auf!''

News vom: 18.10.2017: „Mettmann räumt auf!“ im Herbst 2017

News vom: 16.10.2017: Recyclinghof bietet Kompost an

News vom: 13.10.2017: Günstige Laubsäcke ab sofort erhältlich

News vom: 28.09.2017: Abfuhrtermine verschieben sich wegen Tag der Deutschen Einheit

News vom: 14.09.2017: „Mettmann räumt auf!“ von Oktober bis November

 

Abfallberatung - Sammelsysteme - Sperrmüll

Allgemeine Informationen über die Sperrmüllentsorgung

Sperrmüll wird grundsätzlich nur auf Anforderung abgeholt. Zum Sperrmüll gehören ausschließlich bewegliche Einrichtungsgegenstände, Möbel, Haushaltsgroßgeräte sowie Hausrat aus dem Wohnungsbereich, die zu groß und zu sperrig für die Restmüllbehälter sind und auch nur mit großem Aufwand hierfür zerkleinert werden können. Beachten Sie bitte, dass Sperrmüll nur in haushaltsüblicher Art und Menge, maximal jedoch in einer Menge bis zu 3 Kubikmeter abgeholt wird.

Zum Sperrmüll gehören mit wenigen Ausnahmen nur solche sperrigen Gegenstände, die Sie üblicherweise auch bei einem Umzug mitnehmen würden. Also zum Beispiel Couchgarnituren, Tische und Stühle, Bettgestelle und Matratzen, Teppiche, Waschmaschinen und Trockner, Geschirrspüler, Elektroherde, Kühlschränke und Gefriergeräte. Andere Elektro- und Elektronikgeräte gehören nicht zum Sperrmüll und werden ausschließlich auf dem Recyclinghof in der Hammerstraße 31 angenommen.

Die Wartezeit zwischen Anmeldung und Abholung Ihres Sperrmülls beträgt in der Regel 4 Wochen. In besonders eiligen Fällen oder bei Wunschterminen abweichend von der „normalen“ Sperrmüllabholung können Sie auch unseren kostenpflichtigen „Sperrmüll-Blitz“ beauftragen. Dann wird Ihr Sperrmüll garantiert innerhalb von fünf Werktagen oder an Ihrem Wunschtermin abgeholt!

Abfalltrennung beim Sperrmüll

Auch bei der Sperrmüllabfuhr gilt: Wir trennen, was zu trennen ist!

Für die Abholung Ihres angemeldeten Sperrmülls kommen wir deshalb am vereinbarten Abfuhrtermin gleich zweimal zu Ihnen. Einmal für den verwertbaren Holzanteil Ihres Sperrmülls. Und ein weiteres Mal am gleichen Tag für die sperrigen Gegenstände, die nicht verwertet werden können.

Am Abfuhrtag müssen die angemeldeten Sperrmüllgegenstände bis 07:00 Uhr morgens und immer gut getrennt nach Holz und nicht verwertbarem Rest zur Abholung bereitgestellt werden.

Für Haushaltsgroßgeräte aus Metall wie z.B Elektroherd, Waschmaschine oder Wäschetrockner sowie Kühl- und Gefriergeräte bekommen Sie einen Extratermin.

Geben Sie deshalb bitte unbedingt bereits bei Ihrer Anmeldung genau an, was wir bei Ihnen abholen sollen und achten Sie beim Herausstellen Ihrer Sperrmüllgegenstände unbedingt darauf, dass der Sperrmüll aus Holz getrennt von den nicht verwertbaren sperrigen Gegenständen zur Abholung bereitgestellt wird! Nicht vorsortierter Sperrmüll wird grundsätzlich nicht abgeholt.

 

Nicht zum Sperrmüll gehören:

 

Sperrmüllanmeldung

Für Ihre Sperrmüllanmeldung genügt ein Anruf bei unserer Sperrmüll-Service, Telefon (02104) 980-600.

Terminannahme:

Montag, Mittwoch, Donnerstag: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr

Alternativ können Sie Ihren persönlichen Abholtermin aber auch online unter Bestellformulare anfordern.

Beachten Sie aber bitte, dass die Wartezeit zwischen Ihrer Anmeldung und der Abholung etwa 4 Wochen beträgt.

Sperrmüllblitz

Für besonders eilige Fälle oder für einen Wunschtermin können Sie unseren kostenpflichtigen Sperrmüll-Blitz in Anspruch nehmen. Mit dem Sperrmüll-Schnellservice der Stadt Mettmann werden Sie Ihre sperrigen Abfälle garantiert innerhalb von 5 Werktagen nach Anmeldung oder an Ihrem Wunschtermin los! Für den Sperrmüll-Schnellservice wird pro Abholung eine Sondergebühr von lediglich 30,00 € erhoben. Es werden ausschließlich sperrige Einrichtungsgegenstände und sperriger Hausrat in einer Menge von maximal 3 Kubikmeter abgeholt, die auch im Rahmen der normalen Sperrmüllabfuhr entsorgt werden. Und bei Mehrmengen erhöht sich die fällige Sondergebühr um jeweils 30,00 € je angefangene 3 Kubikmeter Mehrmenge. Die Gebühr ist in Vorkasse beim Baubetriebshof in der Hammerstraße 31 zu entrichten. Auch beim Sperrmüllblitz müssen die angemeldeten Sperrmüllgegenstände unbedingt getrennt nach Holzanteil und nicht verwertbarem Sperrmüll zur Abholung bereit gestellt werden. Nicht vorsortierter Sperrmüll wird grundsätzlich nicht abgeholt.

Sperrmüllabholung

Der von Ihnen angemeldete Sperrmüll muss – ganz gleich ob beim normalen Abholservice oder beim Schnellservice – am vereinbarten Abfuhrtag spätestens bis 7:00 Uhr morgens, frühestens jedoch am Vorabend und unbedingt getrennt nach Sperrmüll aus Altholz und dem verwertbarem Rest zur Abholung bereitgestellt werden. Nicht vorsortierter Sperrmüll wird grundsätzlich nicht abgeholt.

Sperrmüllannahme auf dem Recyclinghof

Sie haben aber auch die Möglichkeit, Sperrmüll in geringen Mengen ohne Terminabstimmung zu den üblichen Öffnungszeiten auf dem Recyclinghof abzugeben. Möbel und Einrichtungsgegenstände aus Metall oder Holz (ohne Störstoffe), sperrigen Metall- und Elektronikschrott sowie Kühl- und Gefriergeräte können Sie dort kostenlos abgeben. Für Sperrmüll zur Beseitigung, also für sperrige Abfällen, die nicht verwertet werden können, wird dagegen eine geringe Sondergebühr fällig.

 

Hier können Sie die Bestellformulare direkt aufrufen:

normaler Sperrmüllservice (Abholung nach 4 Wochen)
Sperrmüll-Schnellservice (Abholung innerhalb von wenigen Werktagen oder Wunschtermin)

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum