Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

17.11.2017: Sven Kraemer ist neuer Leiter der Polizeiwache in Mettmann

17.11.2017: Talstraße wird wieder freigegeben

17.11.2017: ,,Hilfen zur Erziehung'': Zahlen steigen von Jahr zu Jahr

17.11.2017: Kein Rechts-Abbiege-Verbot an der Eichstraße

16.11.2017: Runder Tisch für Flüchtlingsunterstützung

16.11.2017: Politik will ,,Waschbrett'' erhalten

16.11.2017: Gratulation zur Diamanthochzeit

16.11.2017: Goldberg: Markierungsarbeiten für Stellplätze

15.11.2017: Schutz vor Trickbetrug

15.11.2017: Mädchentag im Mehrgenerationenhaus

14.11.2017: Sperrung auf dem Südring dauert bis zum 1. Dezember

14.11.2017: Rheinbahn-Haltestelle ''Jubiläumsplatz, Steig 1'' wird verlegt

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

März 2016 geburtenstärkster Monat seit 3 Jahren in Mettmann

Pressemeldung vom 31.05.2016

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv!

Beim Blick auf die neu angemeldeten Erdenbürger im Monat März 2016 sah die Mitarbeiterin des Babybesuchsdienstes gleich viermal doppelt …
Im März wurden in Mettmann gleich 4 Zwillingspaare angemeldet und sogar einmal Drillinge. Damit ist die sonst mit 25 bis 30 Babys pro Monat auffallende Statistik auf stolze 41 Babys allein im März nach oben geschnellt.

Im gesamten Jahr 2015 gab es in Mettmann 4 Zwillingspaare.
Das zeigt nochmal deutlich, dass besonders Familien die Lage Mettmanns und die Vorzüge, hier als Familie zu leben, freut.
Bereits im Sommer letzten Jahres waren die Sommermonate mit bis 39 Geburten pro Monat im Vergleich zu den Vormonaten außergewöhnlich hoch.
Die Stadt freut sich über die vielen neuen Erdenbürger und heißt alle, egal ob im Einzel– oder Doppelpack im Rahmen des Babybesuchsdienstes noch einmal herzlich Willkommen.

Für die Familie mit den Mehrlingen werden kinderliebe und geduldige EhrenamtlerInnen gesucht, die die Familien bei der Betreuung der Kinder stundenweise unterstützen möchten.

Interessierte BürgerInnen wenden sich bitte an :
Stadt Mettmann – Frühe Hilfen Babybegrüßung und Koordination,
Cornelia Solenski, Tel.: 02104-980 456, cornelia.solenski@mettmann.de

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum