Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2017: Ordnungsamt am 2. Juni geschlossen

24.05.2017: Saisonstart 2017 - Naturfreibad Mettmann öffnet ab dem 26. Mai 2017

24.05.2017: Hallenbad und Sauna am 28. Mai geschlossen!

23.05.2017: Abfuhrtermine für Restmüll und Altpapier verschieben sich wegen Christi Himmelfahrt

22.05.2017: Einfamilienhaus in Mettmann nach Vollbrand unbewohnbar

19.05.2017: Stellungnahme des Bürgermeisters Thomas Dinkelmann zu der in der Öffentlichkeit ausgetragenen Diskussion um Netztrennung und der Presseerklärung der Fraktion Bürger für Mettmann

17.05.2017: Netzgesellschaft erneuert Trinkwasserleitung auf der Herrenhauserstraße in Mettmann

16.05.2017: 77. Kinderkleiderflohmarkt am 10. Juni - Anmeldung ab sofort

16.05.2017: Stadt Mettmann sucht im Auftrag ehrenamtliche Richterinnen und Richter

16.05.2017: Halbseitige Fahrbahnsperrung Hugenhauser Weg vom 22.-24. Mai

15.05.2017: Wahlergebnisse zur Landtagswahl am 14.05.2017

10.05.2017: Treffen der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises bei der Stadt Mettmann

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Jürgen Wiebicke liest am 30. März in der Bibliothek

News vom: 15.03.2017

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv !

Am 30. März 2017, 19:30 Uhr wird die Stadtbibliothek Mettmann Treffpunkt für eine Abendveranstaltung besonderer Art:
Jürgen Wiebicke liest aus seinem im letzten Herbst erschienenen Buch - Zu Fuß durch eine nervöses Land -

Auf der Suche nach dem, was uns zusammenhält (Verlag Kiepenheuer & Witsch)

Ein Land im Krisenmodus, die Welt in labilem Zustand – wie lässt sich dennoch ein gutes Leben leben? Der Philosoph und WDR-Journalist Jürgen Wiebicke hat sich auf den Weg durch unser Land gemacht: auf der Suche nach Menschen, die sich um mehr kümmern als um ihr privates Wohlbefinden – und gerade deshalb glücklich sind. Jürgen Wiebicke ist einfach losgelaufen, um etwas über den Zustand unserer Gesellschaft zu erfahren, über den Krisenmodus, in dem wir stecken. Er trifft Künstler, Millionäre und Sportler, spricht mit Leitern von Jugendhilfezentren und Flüchtlingsheimen, besucht unter anderem ein Schützenfest, Yoga- Sitzungen im Klostergarten und einen Schlachthof. Jürgen Wiebicke nimmt sich auf seiner Wanderung Zeit, er hört zu, er schaut hin. Dieses Buch entschleunigt und macht nachdenklich!

Jürgen Wiebicke war wiederholt Gast in der Stadtbibliothek Mettmann. Wiebicke arbeitet als freier Journalist; vielen ist er aus WDR 5-Hörfunksendungen bekannt, z.B. mit der wöchentlichen Sendung „Das philosophische Radio“. Im November 2015 wurde die Sendung in der vollbesetzten Stadtbibliothek Mettmann aufgenommen.

2012 gewann Wiebicke den Medienethik-Preis META der Hochschule für Medien Stuttgart. Er schreibt regelmäßig für das Philosophie Magazin und gehört zu den Programmmachern des internationalen Philosophie-Festivals „phil.Cologne“.

Eintritt: 6 EUR; ermäßigt 4 EUR für Schüler, Studenten, Mitglieder Freundeskreis

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Mettmann, Am Königshof 13, Mettmann
Tickets: EUR 6.00 / 4.00 (ermäßigt) an der Abendkasse

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 - 980-0, Fax: 02104 - 980714
Email: presse@mettmann.de

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum