Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

18.08.2017: Loch auf der Poststraße

18.08.2017: Beantragung von Briefwahlunterlagen

17.08.2017: Abschlussfest auf dem Bauspielplatz

17.08.2017: Verein "Neue Wege" feiert zehnjähriges Bestehen

17.08.2017: Offene Stadtmeisterschaft im Schnellschach

16.08.2017: Kitas bilden erfolgreich Erzieher/innen aus

16.08.2017: Rentenberatungsstelle bei der Stadtverwaltung Mettmann geschlossen

16.08.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 19. August

15.08.2017: Freitag wird erster Kunstrasenplatz wieder freigegeben

15.08.2017: 75. Todestag von Kaplan Johannes Flintrop

15.08.2017: Programm zum 41. Mettmanner Heimatfest vom 1. bis 3. September

15.08.2017: Glückwunsch zur Diamanthochzeit

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf dem Südring/B7

Pressemeldung vom 20.03.2017

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv!

Die Feuerwehr Mettmann wurde am 17. März um 17:26 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Südring/B7 alarmiert.

Im verunfallten Fahrzeug, welches aus unklaren Gründen von der Fahrbahn abgekommen war, befanden sich zwei Personen. Der verletzte Fahrer wurde mit dem Erkrather Rettungswagen in das Krankenhaus Haan gefahren. Die eingeklemmte Beifahrerin musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Auto befreit werden. Sie wurde schwerverletzt mit dem Mettmanner Rettungswagen in das Krankenhaus Mettmann gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen musste der Südring zwischen Talstraße und Gruitener Weg von der Polizei gesperrt werden.

Die Feuerwehr Mettmann war mit 5 Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort. Einsatzende war um 18:50 Uhr.


Fotomaterial finden Sie auf der Seite des Presseportals der Feuerwehr

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum