Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

15.12.2017: Weihnachtsfeier für Alleinstehende

15.12.2017: Letzte Ratssitzung 2017 findet am 19. Dezember statt

14.12.2017: Bezirk 41: Einsammlung der Gelben Säcke wird vorgezogen

14.12.2017: Friedhof Goethestraße ist wieder geöffnet

13.12.2017: Abfall- und Umweltkalender 2018 wird verteilt

13.12.2017: Wintereinsatz am vergangenen Wochenende

13.12.2017: Astbruch: Friedhof Goethestraße wurde gesperrt

12.12.2017: Ernst & Miro präsentieren ihr neues Programm in der Neandertalhalle

12.12.2017: Hallenbad-Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

12.12.2017: Wasserzapfstellen auf den städtischen Friedhöfen abgesperrt

11.12.2017: Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung

11.12.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Heute Start der Baumaßnahmen in der Innenstadt

Pressemeldung vom 06.06.2017

Heute Morgen ist der Startschuss zum Umbau der Tal-, Breite- und Johannes-Flintrop-Straße erfolgt. Dafür wird die Poststraße als Umleitung für die Busse benötigt. Dort wurde zunächst mit den Bauarbeiten begonnen. Die Busse werden während eines Großteils der Baumaßnahme von der Bahnstraße über die Poststraße zum Jubiläumsplatz fahren. Rund ein Jahr wird es dauern, bis die Arbeiten zur Verkehrsberuhigung in der Innenstadt rund um den Jubiläumplatz abgeschlossen sein werden.
Heute Nachmittag hat der WDR ein Interview mit Bürgermeister Thomas Dinkelmann zur Verkehrsberuhigung in der Innenstadt und zu den nun anstehenden Baumaßnahmen geführt. Darin erklärte Dinkelmann noch einmal, dass die Arbeiten jetzt das Ergebnis jahrelanger Planungen zur Verkehrsentlastung der Innenstadt sind. Der Beitrag wird heute in der Lokalzeit Düsseldorf ausgestrahlt.
Noch bis zum 9. Juni ist auf der Poststraße ein absolutes Halte- und Parkverbot eingerichtet worden. Noch bis morgen ist die Einbahnstraßen-Regelung aufgehoben, kann die Poststraße als Sackgasse von der Johannes-Flintrop-Straße aus angefahren werden. In den beiden darauf folgenden Tagen wird die Sackgasse umgedreht und es wird die Ein- und Ausfahrt nur über die Bahnstraße möglich sein. Ab dem 10. Juni gilt die ursprüngliche Einbahnstraßenregelung. Autos dürfen dann nur noch in den gelb gekennzeichneten Flächen parken.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum