Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

17.11.2017: Sven Kraemer ist neuer Leiter der Polizeiwache in Mettmann

17.11.2017: Talstraße wird wieder freigegeben

17.11.2017: ,,Hilfen zur Erziehung'': Zahlen steigen von Jahr zu Jahr

17.11.2017: Kein Rechts-Abbiege-Verbot an der Eichstraße

16.11.2017: Runder Tisch für Flüchtlingsunterstützung

16.11.2017: Politik will ,,Waschbrett'' erhalten

16.11.2017: Gratulation zur Diamanthochzeit

16.11.2017: Goldberg: Markierungsarbeiten für Stellplätze

15.11.2017: Schutz vor Trickbetrug

15.11.2017: Mädchentag im Mehrgenerationenhaus

14.11.2017: Sperrung auf dem Südring dauert bis zum 1. Dezember

14.11.2017: Rheinbahn-Haltestelle ''Jubiläumsplatz, Steig 1'' wird verlegt

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Ehrenamtstag 2017: Vorschläge können noch bis August eingereicht werden

Pressemeldung vom 28.06.2017

Bereits Ende Mai hatte die Stadtverwaltung auf den Ehrenamtstag 2017 hingewiesen, der im November durchgeführt wird. Die Frist zur Meldung von Personen, die für eine Ehrung vorgeschlagen werden sollen, wird auf Mitte August verlängert.

In diesem Jahr sollen wieder im Rahmen einer Festveranstaltung einzelne Vertreter der ehrenamtlichen Organisationen sowie Einzelpersonen in Mettmann eingeladen werden, um ihnen öffentlich Dank und Anerkennung auszusprechen.

Daher sind Vereine, Verbände sowie auch die Einwohner Mettmanns aufgerufen, Personen, die sich uneigennützig für das Wohl ihrer Mitmenschen einsetzen und die ein herausragendes ehrenamtliches Engagement bewiesen haben, für eine Anerkennung vorzuschlagen.
Es ist geplant, die Ehrung im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, 10. November, ab 18 Uhr in der Kulturvilla durchzuführen.

Aufgrund der vielen Rückläufe werden wahrscheinlich nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden können. Wer nicht in diesem Jahr zum Zuge kommt, ist vielleicht beim nächsten Mal dabei! Auch aus diesen Gründen bittet die Stadt, nur einen Vorschlag einzureichen.

Alle Bereiche, in denen sich Menschen auf vielfältige Art und Weise engagieren, kommen grundsätzlich in Betracht: So kann Engagement im sozialen und karitativen Bereich ebenso Gegenstand sein wie z.B. in sportlichen, schulischen, kulturellen, kirchlichen oder sonstigen Tätigkeitsfeldern.

Ehrungsvorschläge mit entsprechender Begründung sind bis spätestens 15. August 2017 schriftlich, per Fax oder per E-Mail bei der Stadt Mettmann einzureichen:


Kontaktdaten:
Stadt Mettmann
Der Bürgermeister
Fachbereich 4.3 –Soziales–
Neanderstr. 85
40822 Mettmann
Fax: 02104 / 980 756
E-mail: marko.sucic@mettmann.de
Auf der städtischen Homepage finden Sie unter dem Link www.mettmann.de/ehrenamtstag folgende Vordrucke zum Download:

1. Vorschlag durch eine Einzelperson
2. Vorschlag durch einen Verein

Die ausgefüllten Vordrücke können Sie unter den oben genannten Möglichkeiten wieder der Stadtverwaltung Mettmann zukommen lassen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Marko Sucic, Tel. 02104 / 980 450, oder Mail marko.sucic@mettmann.de, gerne zur Verfügung.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum