Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

21.07.2017: Änderung bei den Sprechzeiten im Standesamt

21.07.2017: NRW-Radtour endet am Sonntag in Metzkausen

21.07.2017: Fußwege nach Unwetter gesperrt

21.07.2017: Unwetter sorgte für rund 200 Feuerwehreinsätze

20.07.2017: Kunstrasenplätze gesperrt

20.07.2017: 1600 Radler starten in Mettmann zur NRW-Radtour

19.07.2017: Städtisches Kulturangebot in der zweiten Jahreshälfte

18.07.2017: NRW-Radtour mit buntem Rahmenprogramm

18.07.2017: GeschichtenZEIT am 22. Juli

18.07.2017: Samstags-Programm der „Stadtwaldkids“

17.07.2017: Baustelle Innenstadt liegt im Zeitplan

17.07.2017: Neue Kurse für Kinder an der Musikschule

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

NRW-Radtour am 20. Juli: Straße Am Königshof von 5 bis gegen 15 Uhr gesperrt

Pressemeldung vom 17.07.2017

Am Donnerstag, 20. Juni, wird die Straße Am Königshof wegen des Starts der NRW-Radtour ab 5 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt direkt hinter dem Kreisverkehr sowohl in Richtung Königshofplatz als auch in Richtung Wohnstift Haus Königshof. Das Parkhaus der Königshof-Galerie kann aber ebenso angefahren werden wie die Tiefgarage des Wohnstifts. Für die gesamte Straße Am Königshof wird am 20. Juli ein temporäres Halteverbot eingerichtet. Dort dürfen nur Begleitfahrzeuge der Tour abgestellt werden.


Der Start der mehr als 1.500 Teilnehmer erfolgt um 13 Uhr in zwei Gruppen. Sobald die erste Gruppe gestartet ist, wird die Polizei weitere Straßen für die Radfahrer zeitweise sperren: Von der Straße Am Königshof biegen die Radfahrer nach links auf die Talstraße ab. Von dort aus fahren sie über die Elberfelder Straße, Bahnstraße und Goldberger Straße über den Hugenhauser Weg auf die Osttangente in Richtung Lindenheide. Am dortigen Kreisverkehr geht es dann in Richtung Wülfrath weiter.


Die Sperrung der Straße Am Königshof wird ebenso wie die Halteverbotszone gegen 15 Uhr aufgehoben.

Für die Teilnehmer der NRW-Radtour, die mit dem Auto anreisen, werden der Parkplatz am Heinrich-Heine-Gymnasium sowie der Parkplatz an der Sportanlage Auf dem Pfennig zur Verfügung gestellt. Die Stadt weist darauf hin, dass deshalb sämtliche Wohnwagen und Werbeanhänger vom Parkplatz der Sportanlage weggefahren werden müssen. Ansonsten werden sie kostenpflichtig abgeschleppt.


Das Ziel der viertägigen NRW-Radtour ist am Sonntag, 23. Juli, ebenfalls Mettmann. Die Radler fahren gegen 15 Uhr gemeinsam am Zielort, dem Schulhof des Heinrich-Heine-Gymnasiums, ein. Auch hierzu wird die Polizei folgende Straßen temporär sperren: Homberger Straße, Hasseler Straße und Hasselbeckstraße.


Weitere Infos zur Radtour NRW finden Sie auf www.nrw-radtour.de

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum