Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

22.11.2017: Mabel Stickley wird Mettmanns Behindertenbeauftragte

22.11.2017: Anmeldefrist für einen Kindergartenplatz läuft bis 11. Januar 2018

22.11.2017: Familienfilmtag am 25. November im Weltspiegel-Kino

21.11.2017: Wasserrohrbrüche auf der Neander- und Goethestraße

21.11.2017: Eheschließungen am 7. Juli 2018 in der Kulturvilla

21.11.2017: Noch freie Plätze für den Ladies Day

21.11.2017: Gewalt gegen Frauen - eine Menschenrechtsverletzung

21.11.2017: Russisches Ballett führt ,,Der Nussknacker'' auf

21.11.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 25. November

20.11.2017: Präsentation: Nutzungskonzept Neandertalhalle (Download)

20.11.2017: Geh- und Radweg von Metzkausen nach Ratingen-Homberg

20.11.2017: Grünabfallsammlung an drei Außenstellen bis 25. November verlängert

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Glückwunsch zur Diamanthochzeit

Pressemeldung vom 15.08.2017

In der vergangenen Woche feierte das Ehepaar Dieter und Margrit Walter aus Mettmann den 60. Jahrestag ihrer standesamtlichen Hochzeit, die sogenannte Diamanthochzeit.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann ließ es sich zu diesem Anlass nicht nehmen, dem Ehepaar persönlich zu gratulieren und im Namen der Stadt Mettmann einen Blumenstrauß zu überreichen.

Im Jahr 1955 lernten sich Dieter (85) und Margrit (87) Walter beim Tanz in den Mai in der damaligen "Koralle" in Düsseldorf kennen, nur zwei Jahre später, am 10. August 1957, heirateten die beiden in der alten Hubbelrather Post.

"Die kirchliche Hochzeit folgte am 1. Oktober. Das ist auch der Termin, zu dem wir unsere Diamanthochzeit mit Familie und Freunden feiern werden", blickt Dieter Walter voraus, der vielen Mettmannern kein Unbekannter sein wird.

Über 50 Jahre war Dieter Walter Mitglied im Offizierscorps der Mettmanner St. Sebastianus Schützenbruderschaft, davon 24 Jahre im geschäftsführenden Vorstand sowie sechs Jahre als erster Brudermeister. Im Schützenjahr 1979/80 gelang es ihm sogar, die Königswürde zu erringen und die Bruderschaft als Schützenkönig zu repräsentieren.

Auch seine Ehefrau Margrit ist in Mettmann tief verwurzelt. Groß geworden auf der Laubacher Straße, engagierte sich die spätere kaufmännische Angestellte vor allem im Kirchenchor von St. Lambertus, den sie über 30 Jahre lang nicht nur mit ihrer Stimme unterstützte.

Rund 25 Jahre lebte das Ehepaar Walter in Metzkausen, bevor es sie vor elf Jahren in die Mettmanner Innenstadt zog. "Eine Entscheidung, die wir aufgrund der hervorragenden Erreichbarkeit von Geschäften, Ärzten und öffentlichen Verkehrsmitteln nie bereut haben", betont Margrit Walter.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum