Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

17.11.2017: Sven Kraemer ist neuer Leiter der Polizeiwache in Mettmann

17.11.2017: Talstraße wird wieder freigegeben

17.11.2017: ,,Hilfen zur Erziehung'': Zahlen steigen von Jahr zu Jahr

17.11.2017: Kein Rechts-Abbiege-Verbot an der Eichstraße

16.11.2017: Runder Tisch für Flüchtlingsunterstützung

16.11.2017: Politik will ,,Waschbrett'' erhalten

16.11.2017: Gratulation zur Diamanthochzeit

16.11.2017: Goldberg: Markierungsarbeiten für Stellplätze

15.11.2017: Schutz vor Trickbetrug

15.11.2017: Mädchentag im Mehrgenerationenhaus

14.11.2017: Sperrung auf dem Südring dauert bis zum 1. Dezember

14.11.2017: Rheinbahn-Haltestelle ''Jubiläumsplatz, Steig 1'' wird verlegt

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Über 2000 Jahre Automobilgeschichte

Pressemeldung vom 12.09.2017

Am kommenden Samstag, 16. September, veranstaltet der Mettmanner Automobilclub nicht nur die mittlerweile 15. Auflage der Histo-Neandertal, sondern auch zum ersten Mal einen Oldtimertag auf dem historischen Markt in der Mettmanner Oberstadt.

„Bisher kommen wir auf exakt 2181 Jahre Automobilgeschichte bei den für Samstag gemeldeten Fahrzeugen“, blickt der MAC-Vorsitzende Axel Speck voraus. „Eine Zahl, auf die der Automobilclub schon jetzt stolz ist“. Wie in den Vorjahren sammeln sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst um 12 Uhr auf dem Rathaus-Parkplatz an der Laubacher Straße, wo die Fahrzeuge bereits rund eine Stunde zuvor bewundert werden dürfen.

Start und Ziel der Rundfahrt, die ähnlich aufgebaut ist wie eine klassische Schnitzeljagd mit Fragen und Aufgaben, wird in diesem Jahr aber erstmals der Markt in der Mettmanner Oberstadt sein. Um ca. 13 Uhr werden dort die Fahrzeuge von einem Moderator sowie Bürgermeister Thomas Dinkelmann, der als bekennender Oldtimer-Fan vor einigen Jahren selbst mit einem gelben VW-Iltis an der Rallye teilnahm, auf die Reise geschickt. „Es freut mich sehr, dass für die Veranstaltung zum ersten Mal der Marktplatz als zentraler Schauplatz gewählt wurde und damit der Mettmanner Bevölkerung etwas näher gebracht werden kann“, betont Dinkelmann.

Anmeldungen zum Oldtimer-Tag sind noch möglich

Hinzu kommen die Fahrzeuge von Oldtimer-Freunden, die zwar nicht an der Histo-Neandertal teilnehmen, aber auf dem Markt für alle interessierten Besucherinnen und Besucher ausgestellt werden. „Hier würden wir uns noch über einige Anmeldungen freuen“, sagt Axel Speck, der zum ersten Mettmanner Oldtimer-Tag natürlich auf beste Wetterbedingungen hofft. „Auch Motorräder, Trecker oder historische Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge können daran teilnehmen“. Einer der Höhepunkte wird sicherlich ein Citroen B14 F aus dem Jahr 1928 (Foto)sein. Ganze 22 PS leistet der Motor des fast 90 Jahre alten Gefährts, das in hervorragendem Zustand präsentiert wird.

Im Anschluss an die Siegerehrung, die auch auf dem Markt in der Oberstadt durchgeführt wird, soll dann noch gemeinsam im „Golden K“ am Adlerberg bei einer großen 80er- und 90er-Jahre-Party weitergefeiert werden. Eintrittskarten hierzu sind vorab im Blumenhaus Speck oder an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen gibt esim Internet unter www.histo-neandertal.de

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum