Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

15.12.2017: Weihnachtsfeier für Alleinstehende

15.12.2017: Letzte Ratssitzung 2017 findet am 19. Dezember statt

14.12.2017: Bezirk 41: Einsammlung der Gelben Säcke wird vorgezogen

14.12.2017: Friedhof Goethestraße ist wieder geöffnet

13.12.2017: Abfall- und Umweltkalender 2018 wird verteilt

13.12.2017: Wintereinsatz am vergangenen Wochenende

13.12.2017: Astbruch: Friedhof Goethestraße wurde gesperrt

12.12.2017: Ernst & Miro präsentieren ihr neues Programm in der Neandertalhalle

12.12.2017: Hallenbad-Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

12.12.2017: Wasserzapfstellen auf den städtischen Friedhöfen abgesperrt

11.12.2017: Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung

11.12.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Bestens vorbereitet für die Bundestagswahl

Pressemeldung vom 21.09.2017

In dieser Woche fanden im Rathaus mehrere Schulungen für alle ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer statt, die bei der Bundestagswahl am 24. September in einem Wahlbüro zum Einsatz kommen werden.
In der jeweils knapp zweistündigen Schulung wurden den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern unter anderem die Abläufe im Wahlbüro sowie die eigentliche Wahlhandlung erläutert und ebenso die richtige Vorgehensweise bei der Auszählung erklärt.

"Es gibt wichtige Regeln und Formalien, die im Wahlbüro unbedingt einzuhalten sind", erklärt Kirsten Kaufung vom Wahlamt der Stadt Mettmann, die die Schulung zusammen mit Petra Rademacher, Sachgebietsleiterin Bürgerbüro sowie Reiner Surmann, Leiter der Abteilung Recht und Ordnung, durchführte. "Hierzu zählen beispielsweise der Schutz der geheimen Wahl sowie das strikte Fotoverbot innerhalb der Wahlkabine", erklärt Kirsten Kaufung.

Am kommenden Sonntag werden mehr als 250 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Einsatz sein, um einen reibungslosen Ablauf der Bundestagswahl in Mettmann zu gewährleisten. "Für den Einsatz möchten wir uns schon jetzt herzlich bedanken", so Kaufung.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum