Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

16.07.2018: Stadtbibliothek in den Sommerferien geöffnet

13.07.2018: Baubetriebshof stellt Parkzonenschilder in Wohngebiet auf

13.07.2018: Väter und Kinder campen im Kindergarten

12.07.2018: Städtische Kitas im Fußballfieber

12.07.2018: Fachbereichsleiterin Ute Piegeler wurde verabschiedet

12.07.2018: Änderungen bei den Parkgebühren beschlossen

12.07.2018: Freie Plätze in Kursen ''Musikalische Früherziehung''

10.07.2018: IKZ bietet Tanzworkshop für Jugendliche an

10.07.2018: Bürgermeister beim Sommerfest in Obschwarzbach

10.07.2018: Behinderungen auf der Neanderstraße wegen Schachtsanierung

09.07.2018: Kontrollsäulen sind keine Geschwindigkeitsblitzer

09.07.2018: Konzert der großen Unterschiede

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Richtfest für neue Kita Anfang 2018

Pressemeldung vom 13.11.2017

Die Bodenplatte für die neue AWO-Kindertagesstätte an der Gruitener Straße ist gelegt, mit dem Aufbau des Holzrahmens für den Baukörper kann jetzt begonnen werden. Bis Weihnachten soll der Neubau soweit fortgeschritten sein, dass bereits die Fenster in das Gebäude eingesetzt sind. Wenn es weiterhin so gut läuft, kann zu Beginn des neuen Jahres an der Gruitener Straße neben der Städtischen Grundschule „Am Neandertal“ Richtfest gefeiert werden. Darüber hat Ute Piegeler, Fachbereichsleiterin Bildung, Jugend und Soziales, die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses in der Sitzung am Donnerstag, 9. November, informiert.

Die neue Kita wird Platz für rund 100 Kinder, davon 20 Kinder unter drei Jahren, bieten und soll bis Ende 2018 bezugsfertig sein. Die Einrichtung entsteht auf dem ehemaligen Sportplatz an der Gruitener Straße auf einer Fläche von rund 330 Quadratmetern. Der eingeschossige L-förmige Baukörper hat eine Bruttogeschossfläche von 1225 Quadratmetern. Die Außenspielfläche beträgt rund 1400 Quadratmeter.

Der Anbau für eine zusätzliche Gruppe am evangelischen Kindergarten Am Hoshof ist inzwischen im Rohbau fertig, berichtete Fachbereichsleiterin Piegeler weiter. Inzwischen wurde mit dem Innenausbau begonnen. Der Anbau soll bis Mitte Februar fertig sein. Die Kinder, die dort untergebracht werden, werden derzeit noch im evangelischen Gemeindezentrum an der Donaustraße betreut.

Weitere Kita-Plätze sollen in der katholischen Kita der Metzkausener Gemeinde Heilige Familie geschaffen werden. Nach den Vorgaben der Erzdiözese Köln werden zwar grundsätzlich Erweiterungen von Kitas mit zusätzlichen Gruppen sehr kritisch gesehen. Die Verhandlungen mit Köln sind daher etwas langwierig. Fachbereichsleiterin Piegeler erklärte dazu im Ausschuss, dass dennoch „die positive Grundstimmung, dass wir eine Erweiterung der Kita Heilige Familie realisieren werden, überwiegt“.

Auf einer Hälfte des ehemaligen Sportplatzes an der Gruitener Straße wird der neue AWO-Kindergarten gebaut. Foto: Kreisstadt Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum