Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

20.08.2018: Oldtimertag und ''Histo-Neandertal'' am 15. September

20.08.2018: Ehepaar Stosiek feierte Eiserne Hochzeit

20.08.2018: Programm zum 42. Mettmanner Heimatfest

15.08.2018: Rentenstelle im Rathaus ist vom 16. bis 28. August geschlossen

15.08.2018: Bauarbeiten auf der Herrenhauser Straße dauern bis Anfang September

15.08.2018: Spielplatz am Quantenberg: Basketballkorb wird wieder aufgehängt

15.08.2018: Feuerwehr löscht Brand in Schreinerei

14.08.2018: Wasser unterspült Gehweg an der Düsseldorfer Straße

14.08.2018: Neanderthal Museum lädt zum Sommerfest ein

14.08.2018: Regiobahn: Arbeiten an der Stellwerkstechnik

14.08.2018: Spielplatz Quantenberg: Neuer Basketballkorb wird bestellt

13.08.2018: 500 Zuschauer beim Open-Air-Kino

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Neuer Standort für die historische Straßenbahn in Aussicht

Pressemeldung vom 15.05.2018

Für die historische Mettmanner Straßenbahn könnte es bald einen sicheren und geschützten Standort geben. Die Regiobahn wird am Bahnhof Stadtwald ein neues Gebäude mit einem Kundencenter errichten. Dort könnte der Triebwagen aufgestellt werden. Das neue Kundencenter soll vom Paktplatz aus einsehbar sein.

Ein entsprechender Beschlussvorschlag der Verwaltung über den Standort wird der Politik im Ausschuss für Planung, Verkehr und Umwelt am Mittwoch, 16. Mai (17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses) zur Abstimmung vorgelegt. Stefan Kunig, der Geschäftsführer der Regiobahn, wird die Planung in der Sitzung vorstellen.

Da der Triebwagen als bewegliches Denkmal nicht unbedingt einen Standort in historischem Zusammenhang benötigt, bestehen für einen möglichen Standort an der Regiobahn keine denkmalrechtlichen Bedenken.

Die historische Straßenbahn musste aufgrund der Baumaßnahme "Königshof-Karree" im November 2011 von ihrem Standplatz Ecke Breite Straße/Am Königshof entfernt werden. Seitdem ist sie in einer Halle auf dem Kreisbauhof eingelagert.

Im Planungsausschuss am 21. September 2016 war beschlossen worden, die Straßenbahn in Höhe des heutigen Kreisverkehrs Bismarckstraße/Gartenstraße, aufzustellen. Dort sollte ein neuer kleiner Platz entstehen. Diese Planung, die Bestandteil des Integrierten Handlungskonzepts Innenstadt ist, wurde aber zunächst einmal zurückgestellt.

Weitere Themen im öffentlichen Teil der Sitzung des Planungsausschusses sind unter anderem: Vorstellung der Knotenpunkte Elberfelder Straße und Flurstraße im Verlauf der Kreisstraße 37, weitere Vorgehensweise beim Verkehrsentwicklungsplan, Förderfähigkeit der Radwegeverbindung vom Kolben zum Düsselring sowie Strategieplan Kirchendelle.

Die historische Straßenbahn am alten Standort Breite Straße/Ecke Am Königshof. (Archivfoto: Kreisstadt Mettmann)



 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum