Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2018: Neuer Spielspaß auf dem Spiel- und Bolzplatz Oderstraße

24.05.2018: Spielenachmittag mit Wikingerschach

23.05.2018: Anmeldung zum ''Jungencamp 2018'' ab sofort möglich

23.05.2018: Senioren-Sprechstunde am 6. Juni

23.05.2018: Erinneringe werden für Reparaturen vorübergehend abgebaut

22.05.2018: Stadtradeln: Sternfahrt mit fast 300 Radfahrern zum Auftakt

22.05.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 26. Mai

18.05.2018: Blotschenmarkt: Vereinbarung unterzeichnet

18.05.2018: Markus Sich ist neuer Leiter der Musikschule

18.05.2018: Hallenbad bleibt über Pfingsten geschlossen

18.05.2018: Teilweise Sperrung des Schulhofs der Astrid-Lindgren-Schule

18.05.2018: Das Bürgerbüro bleibt heute geschlossen

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Neuer Standort für die historische Straßenbahn in Aussicht

Pressemeldung vom 15.05.2018

Für die historische Mettmanner Straßenbahn könnte es bald einen sicheren und geschützten Standort geben. Die Regiobahn wird am Bahnhof Stadtwald ein neues Gebäude mit einem Kundencenter errichten. Dort könnte der Triebwagen aufgestellt werden. Das neue Kundencenter soll vom Paktplatz aus einsehbar sein.

Ein entsprechender Beschlussvorschlag der Verwaltung über den Standort wird der Politik im Ausschuss für Planung, Verkehr und Umwelt am Mittwoch, 16. Mai (17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses) zur Abstimmung vorgelegt. Stefan Kunig, der Geschäftsführer der Regiobahn, wird die Planung in der Sitzung vorstellen.

Da der Triebwagen als bewegliches Denkmal nicht unbedingt einen Standort in historischem Zusammenhang benötigt, bestehen für einen möglichen Standort an der Regiobahn keine denkmalrechtlichen Bedenken.

Die historische Straßenbahn musste aufgrund der Baumaßnahme "Königshof-Karree" im November 2011 von ihrem Standplatz Ecke Breite Straße/Am Königshof entfernt werden. Seitdem ist sie in einer Halle auf dem Kreisbauhof eingelagert.

Im Planungsausschuss am 21. September 2016 war beschlossen worden, die Straßenbahn in Höhe des heutigen Kreisverkehrs Bismarckstraße/Gartenstraße, aufzustellen. Dort sollte ein neuer kleiner Platz entstehen. Diese Planung, die Bestandteil des Integrierten Handlungskonzepts Innenstadt ist, wurde aber zunächst einmal zurückgestellt.

Weitere Themen im öffentlichen Teil der Sitzung des Planungsausschusses sind unter anderem: Vorstellung der Knotenpunkte Elberfelder Straße und Flurstraße im Verlauf der Kreisstraße 37, weitere Vorgehensweise beim Verkehrsentwicklungsplan, Förderfähigkeit der Radwegeverbindung vom Kolben zum Düsselring sowie Strategieplan Kirchendelle.

Die historische Straßenbahn am alten Standort Breite Straße/Ecke Am Königshof. (Archivfoto: Kreisstadt Mettmann)



 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum