Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

20.08.2018: Oldtimertag und ''Histo-Neandertal'' am 15. September

20.08.2018: Ehepaar Stosiek feierte Eiserne Hochzeit

20.08.2018: Programm zum 42. Mettmanner Heimatfest

15.08.2018: Rentenstelle im Rathaus ist vom 16. bis 28. August geschlossen

15.08.2018: Bauarbeiten auf der Herrenhauser Straße dauern bis Anfang September

15.08.2018: Spielplatz am Quantenberg: Basketballkorb wird wieder aufgehängt

15.08.2018: Feuerwehr löscht Brand in Schreinerei

14.08.2018: Wasser unterspült Gehweg an der Düsseldorfer Straße

14.08.2018: Neanderthal Museum lädt zum Sommerfest ein

14.08.2018: Regiobahn: Arbeiten an der Stellwerkstechnik

14.08.2018: Spielplatz Quantenberg: Neuer Basketballkorb wird bestellt

13.08.2018: 500 Zuschauer beim Open-Air-Kino

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Bürgermeister beim Stadtteilfest in Mettmann-Süd

Pressemeldung vom 11.06.2018

Der neue Unterstand auf der Bürgerwiese in Obschwarzbach sei ein gutes Beispiel dafür, dass man gemeinsam einiges erreichen kann. Der Bürgerverein Obschwarzbach und die Stadt haben zusammen die Holzhütte für die Bürger und vor allem für die Jugend des Ortsteils errichten lassen. „Wir sollten uns nach diesem Tag einmal zusammensetzen und überlegen, was wir hier gemeinsam machen können“, bot Bürgermeister Thomas Dinkelmann bei der Eröffnung des Stadtteilfestes Süd am Sonntag den Organisatoren an.

Die möchten das große Areal im Grünen gerne in einen Spielplatz der Generationen umwandeln. Dafür sammelt die Stadtteilkonferenz schon seit geraumer Zeit Geld. Die Einnahmen aus dem Stadtteilfest sollen das Ersparte aufstocken, mit dem die Pläne zumindest in Teilen umgesetzt werden sollen. „Hier findet was Gutes zusammen, die Fläche bietet viel Raum zur Entwicklung“, meinte Bürgermeister Dinkelmann.

Die Stadtteilkonferenz hatte als Veranstalter auf den Spielplatz „Am Steinbruch“ zum Stadtteilfest eingeladen. Unter dem Motto "Zeit, das sich was dreht" stimmten die Mädchen und Jungen der Grundschule „Am Neandertal“ zum Grönemeyer-Song tänzerisch auf die Fußball-Weltmeisterschaft ein.

Als Nachwuchs-Auktionatoren versteigerten Tom Kaltenegger, Jan Gohlke und Tom Ocepek fünf Spielplatz-Taschen im Wert bis zu 170 Euro. Das Geld stellen sie für neue Spielgeräte für den Spielplatz zur Verfügung. Neben der Grundschule „Am Neandertal“, beteiligten sich die Städtische Kita Händelstraße, me-sport, die städtische Jugendförderung, der Freundschaftsverein Mettmann-Gorazde, der SKFM, die Spielplatzpaten, das Caritas-Altenstift sowie die Kindertagespflege „UmpaLumpa“ an dem Fest in Süd.

Carmen Bryks, die Leiterin der Grundschule „Am Neandertal“, dankte Bürgermeister Dinkelmann nicht nur für seinen Besuch, sondern auch dafür, dass die Mitarbeiter des Baubetriebshofes den Spielplatz für das Fest hergerichtet hatten.

Mit einem Megaphon begrüßte Bürgermeister Thomas Dinkelmann die kleinen und großen Gäste auf dem Spielplatz "Am Steinbruch". Die Anlage samt Mikro funktionierte nicht. (Foto: Kreisstadt Mettmann)


 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum