Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

21.08.2018: Stadtbibliothek sucht Vorlesepaten

20.08.2018: Oldtimertag und ''Histo-Neandertal'' am 15. September

20.08.2018: Ehepaar Stosiek feierte Eiserne Hochzeit

20.08.2018: Programm zum 42. Mettmanner Heimatfest

15.08.2018: Rentenstelle im Rathaus ist vom 16. bis 28. August geschlossen

15.08.2018: Bauarbeiten auf der Herrenhauser Straße dauern bis Anfang September

15.08.2018: Spielplatz am Quantenberg: Basketballkorb wird wieder aufgehängt

15.08.2018: Feuerwehr löscht Brand in Schreinerei

14.08.2018: Wasser unterspült Gehweg an der Düsseldorfer Straße

14.08.2018: Neanderthal Museum lädt zum Sommerfest ein

14.08.2018: Regiobahn: Arbeiten an der Stellwerkstechnik

14.08.2018: Spielplatz Quantenberg: Neuer Basketballkorb wird bestellt

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Friedhof Lindenheide: Eichenprozessionsspinner wurde bekämpft

Pressemeldung vom 21.06.2018

Die Friedhofsverwaltung teilt mit, dass die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners auf dem Friedhof Lindenheide abgeschlossen ist. Alle Bereiche des Friedhofs sind wieder zugänglich.

Der Friedhof war zunächst aus Sicherheitsgründen gesperrt worden, nachdem festgestellt wurde, dass mehrere Bäume vom Eichenprozessionsspinner befallen waren. Nachdem die Bereiche rund um die befallenen Bäume abgesperrt worden waren, wurde der Friedhof wieder geöffnet. Die Besucher wurden gebeten, die abgesperrten Bereiche zu meiden.

Am Montag hatte ein Schädlingsbekämpfer seine Arbeit auf dem Friedhof begonnen. Er hat die Nester der Raupen beseitigt. Die Brennhaare der Raupen des Eichenprozessionsspinners enthalten ein Nesselgift und können bei Menschen allergische Reaktionen auslösen.

Das Nest des Eichenprozessionsspinners am Stamm einer Eiche auf dem Friedhof Lindenheide. (Archivfoto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum