Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

17.11.2017: Sven Kraemer ist neuer Leiter der Polizeiwache in Mettmann

17.11.2017: Talstraße wird wieder freigegeben

17.11.2017: ,,Hilfen zur Erziehung'': Zahlen steigen von Jahr zu Jahr

17.11.2017: Kein Rechts-Abbiege-Verbot an der Eichstraße

16.11.2017: Runder Tisch für Flüchtlingsunterstützung

16.11.2017: Politik will ,,Waschbrett'' erhalten

16.11.2017: Gratulation zur Diamanthochzeit

16.11.2017: Goldberg: Markierungsarbeiten für Stellplätze

15.11.2017: Schutz vor Trickbetrug

15.11.2017: Mädchentag im Mehrgenerationenhaus

14.11.2017: Sperrung auf dem Südring dauert bis zum 1. Dezember

14.11.2017: Rheinbahn-Haltestelle ''Jubiläumsplatz, Steig 1'' wird verlegt

 

115 - Ihre Behördennummer

115 - Ihre Behördennummer

Am 15. Januar 2015 startete die „Einheitliche BehördennumSymbol Behördennummermer 115“ auch im Kreis Mettmann. Verwaltungsfragen – egal, ob die Kommune, das Land oder den Bund betreffend – können Ihnen unter der zentralen Telefonnummer 115 beantwortet werden.

Für die Anrufer aus dem gesamten Kreis Mettmann verbirgt sich hinter der 115 der bereits bestehende telefonische Info-Service der Kreisverwaltung. Dieser Info-Service wird jetzt auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Kreis und allen zehn kreisangehörigen Städten zum 115-Servicecenter ausgebaut.

Eine Rufnummer für alle Fragen

Die häufigsten Bürgeranfragen werden unter dieser Nummer sofort beantwortet, zum Beispiel „Wo bekomme ich einen neuen Personalausweis?“ „Wie kann ich BAföG beantragen?“ „Welche Papiere brauche ich, um zu heiraten?“ „Wie erhalte ich Elterngeld?“ „Wann hat die Kfz-Zulassungsstelle geöffnet?“ Das 115-Servicecenter kann diese und andere Fragen beantworten, da bereits 340 teilnehmende Kommunen, zahlreiche Landesbehörden und die gesamte Bundesverwaltung Informationen in einer gemeinsamen Wissensdatenbank bereitstellen.

Antwort sofort oder Rückmeldung binnen 24 Stunden

Dabei gilt ein bundesweit einheitliches Serviceversprechen: Die 115 ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar. 75 Prozent der Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch einen Mitarbeiter angenommen. 65 Prozent der Anrufe werden beim ersten Kontakt abschließend beantwortet. Kann eine Frage nicht direkt beantwortet werden, ist eine Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden garantiert.
Selbstverständlich sind die Kreisverwaltung Mettmann und die Rathäuser in den kreisangehörigen Städten weiterhin über die bekannten Vorwahl- und Rufnummern erreichbar.

Kosten & weitere Informationen

Ein Anruf bei der 115 kostet im Festnetz den jeweiligen Ortstarif oder ist in Flatrates inbegriffen. Mobilfunktarife können je nach Anbieter abweichen. »Weitere Informationen zur einheitlichen Behördennummer 115 sowie zu den Tarifen finden Sie hier.

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum