Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2018: Spielenachmittag mit Wikingerschach

23.05.2018: Anmeldung zum ''Jungencamp 2018'' ab sofort möglich

23.05.2018: Senioren-Sprechstunde am 6. Juni

23.05.2018: Erinneringe werden für Reparaturen vorübergehend abgebaut

22.05.2018: Stadtradeln: Sternfahrt mit fast 300 Radfahrern zum Auftakt

22.05.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 26. Mai

18.05.2018: Blotschenmarkt: Vereinbarung unterzeichnet

18.05.2018: Markus Sich ist neuer Leiter der Musikschule

18.05.2018: Hallenbad bleibt über Pfingsten geschlossen

18.05.2018: Teilweise Sperrung des Schulhofs der Astrid-Lindgren-Schule

18.05.2018: Das Bürgerbüro bleibt heute geschlossen

17.05.2018: Alte Straßenbahn erhält neuen Standort am Bahnhof

weitere Meldungen

Leitfaden für die Durchführung öffentlicher Veranstaltungen

 

Sie planen eine öffentliche Veranstaltung?

Wenn Sie eine öffentliche Veranstaltung (z.B. Straßen- und Nachbarschaftsfeste u.ä.) durchführen möchten, bedarf es einer vorausschauenden und guten Vorbereitung. Die wichtigsten organisatorischen Rahmenbedingungen sind in diesem Leitfaden zusammengestellt und unterstützen Ihre Planung und Organisation.

Je nach Ausstattung und Ausrichtung Ihrer Veranstaltung sind von Ihnen unterschiedliche Genehmigungen bei verschiedenen Behörden einzuholen, z.B. Ordnungsbehörde, Bauaufsicht, Feuerwehr, Straßenverkehrsbehörde usw.

Unter der Rubrik „Genehmigungen“ finden Sie Informationen zur Antragstellung und den jeweiligen Zuständigkeiten der Fachabteilungen. Wenden Sie sich bitte in Zweifelsfällen rechtzeitig an die Fachabteilungen, um die notwendigen Klärungen für Ihre Veranstaltung vorzunehmen.

Unabhängig davon, ob Sie Genehmigungen beantragen müssen, ist von allen Veranstaltern zwingend der Vordruck „Veranstaltungsbeschreibung“ auszufüllen und der Stabsstelle Veranstaltungsmanagement zuzuleiten.

 

Stabsstelle Veranstaltungsmanagement

Für allgemeine Auskünfte und Terminplanungen – insbesondere zur Vermeidung unnötiger Terminkollisionen - steht Ihnen die Stabsstelle Veranstaltungsmanagement zur Seite. Sie berät Sie insbesondere bei der Planung größerer Veranstaltungen; bindet bei Bedarf die verschiedenen Fachabteilungen ein und koordiniert die Abläufe innerhalb der Verwaltung.

 

 

© Kreisstadt Mettmann

 

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum