Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

21.11.2017: Wasserrohrbrüche auf der Neander- und Goethestraße

21.11.2017: Eheschließungen am 7. 7. 2018 in der Kulturvilla

21.11.2017: Noch freie Plätze für den Ladies Day

21.11.2017: Gewalt gegen Frauen - eine Menschenrechtsverletzung

21.11.2017: Russisches Ballett führt ,,Der Nussknacker'' auf

21.11.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 25. November

20.11.2017: Präsentation: Nutzungskonzept Neandertalhalle (Download)

20.11.2017: Geh- und Radweg von Metzkausen nach Ratingen-Homberg

20.11.2017: Grünabfallsammlung an drei Außenstellen bis 25. November verlängert

20.11.2017: Taubenfütterungsverbot: Neue Schilder im Innenstadtbereich

20.11.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

20.11.2017: Irische Tanzshow und Konzert mit irischer Folk-Band

weitere Meldungen

Bedeutende Gebäude, Denkmäler & Skulpturen in Mettmann

Der Blotschenbrunnen - eine Säule aus Blotschen

Neben dem Gebäude der Dresdener Bank befindet sich die Blotschensäule.

Die vom Mettmanner Künstler Adolf Westergerling entworfene Plastik besteht aus 24 Blotschen (Holzschuhen) in Reih und Glied bis auf 3 Meter Höhe aufgerichtet und in Bronze gegossen.

Von oben rieselt unablässig Wasser herab. Die Plastik wurde in einer Firma in Süddeutschland in einem Stück gegossen, etwa eine Tonne Bronzematerial wurde dazu benötigt.

Das Kunstwerk ist eine Stiftung der Mannesmann AG und der Firma Georg Fischer.

Aufgerichtet wurde die Säule am 24. Oktober 1978.

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

 

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum