Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

14.06.2019 - 44 Künstler sind auf der 16. Mettmanner Kunstmeile dabei

14.06.2019 - Haupt- und Finanzausschuss tagt am 18. Juni

13.06.2019 - Mettmanner kommen beim ''Stadtradeln'' auf 63.680 Kilometer

13.06.2019 - HHG gewinnt die Kreismeisterschaft beim innogy Schulstaffellauf

13.06.2019 - Tauschaktion im Mehrgenerationenhaus

13.06.2019 - Kinderkleiderflohmarkt am Samstag in der Neandertalhalle

12.06.2019 - Stellungnahme zur Berichterstattung über die Personalpolitik des Bürgermeisters

12.06.2019 - Yoga-Schnupperkurs in der Stadtbibliothek

12.06.2019 - Die schönsten Schaufenster wurden gekürt

11.06.2019 - Asphaltierungsarbeiten an der Marie-Curie-Straße

Presseportal weitere Meldungen

Bedeutende Gebäude, Denkmäler & Skulpturen in Mettmann

Euroga 2002+ ZeichenSkulpturenpfad "MenschenSpuren" im Neandertal

Im Rahmen der EUROGA 2002plus wurde auch der Skulpturenpfad "MenschenSpuren" im Neandertal realisiert.Foto von dem Kunstwerk Seele

Der Kunstweg "MenschenSpuren" widmet sich im Neandertal dem Spannungsfeld Mensch-Natur. Mit Beginn der Menschwerdung hat der Mensch versucht, allmählich aus der Natur heraus zu treten und eine eigenständige Position zu finden. Durch die Arbeiten der elf Künstlerinnen und Künstler wird dieser Prozess auf unterschiedliche Weise sichtbar gemacht. Die Skulpturen fordern zur Selbstreflexion über die Natur des Menschen heraus und erfordern eine neue Betrachtungsweise der Natur.

Weitere Informationen

Weitere ausführliche Informationen über die einzelnen Skulpturen finden Sie auf unseren Internetseiten über den Skulpturenpfad im Neandertal.

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

 

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum