Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

27.07.2017: Stadtführungen nach der Sommerpause

27.07.2017: Neue Verkehrsregelung für die Herrenhauser Straße?

27.07.2017: Fußwege nach Unwetter teilweise wieder saniert

27.07.2017: Landeswahlausschuss entscheidet über Zulassung der Landeslisten zur Bundestagswahl

26.07.2017: Sanierung der B7 geht nach den Ferien weiter

26.07.2017: Naturwerkstatt in den Sommerferien

26.07.2017: Anmeldung zum Heimatfest-Trödelmarkt

25.07.2017: Kunstrasenplätze bleiben vorerst gesperrt

weitere Meldungen

Bedeutende Gebäude, Denkmäler & Skulpturen in Mettmann

Euroga 2002+ ZeichenSkulpturenpfad "MenschenSpuren" im Neandertal

Im Rahmen der EUROGA 2002plus wurde auch der Skulpturenpfad "MenschenSpuren" im Neandertal realisiert.Foto von dem Kunstwerk Seele

Der Kunstweg "MenschenSpuren" widmet sich im Neandertal dem Spannungsfeld Mensch-Natur. Mit Beginn der Menschwerdung hat der Mensch versucht, allmählich aus der Natur heraus zu treten und eine eigenständige Position zu finden. Durch die Arbeiten der elf Künstlerinnen und Künstler wird dieser Prozess auf unterschiedliche Weise sichtbar gemacht. Die Skulpturen fordern zur Selbstreflexion über die Natur des Menschen heraus und erfordern eine neue Betrachtungsweise der Natur.

Weitere Informationen

Weitere ausführliche Informationen über die einzelnen Skulpturen finden Sie auf unseren Internetseiten über den Skulpturenpfad im Neandertal.

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

 

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum