Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.08.2019 - Bauspielplatz geht mit zwei Höhepunkten in die letzte Woche

16.08.2019 - Asphaltierungsarbeiten in mehreren Straßen vom 20. bis 23. August

15.08.2019 - Fritz Hachenberg erhält hohe Auszeichnung für ehrenamtliche Verdienste

14.08.2019 - Trödelmarkt im Kinder- und Familienzentrum Kirchendeller Weg

13.08.2019 - Bürgermeister besucht die Budenstadt auf dem Bauspielplatz

13.08.2019 - Hildegard und Heinz Friedel feiern Eiserne Hochzeit

13.08.2019 - Kanalarbeiten auf der Düsseldorfer Straße: Fünf Buslinien fahren Umleitungen

12.08.2019 - Umbau- und Sanierungsarbeiten in städtischen Gebäuden

12.08.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 17. August

09.08.2019 - Verkehr freigegeben: Arbeiten auf der Talstraße sind abgeschlossen

Presseportal weitere Meldungen

1100 Jahre Stadt Mettmann - Rückblick auf das Stadtjubiläum im Jahre 2004

Festakt am 04.07.2004

Über 600 Gäste beim offiziellen Festakt waren der Einladung von Bürgermeister Bodo Nowodworski gefolgt.

Foto vom Festakt - Blick aufs PublikumFoto: Bürgermeister Nowodworski hält seine FestredeDen ehemaligen Rektor der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität, Prof. Dr. Gert Kaiser, der seit 25 Jahren in Mettmann lebt und hier seine Heimat gefunden hat, hatte Bürgermeister Bodo Nowodworski bereits 2002 für die Festansprache gewinnen können. Er hatte damit eine hervorragende Wahl getroffen. In kritischer Weise hielt Kaiser Rückschau auf seelenlose Stadtplanung und ein deutlich sichtbares Motiv der Langsamkeit im Hinblick auf Entscheidungen in der Vergangenheit. Aber er konnte auch vom Liebreiz und Charme der ländlichen Umgebung Mettmanns berichten - allerdings nicht ohne den Erhalt eben dieser Landschaft und die Bedeutung der lokalen Wirtschaft in Erinnerung zu rufen - "von der Dynamik und Pflege dieser beiden Güter wird die Zukunft der Stadt abhängen". Innenminister Dr. Behrens überbrachte ein Grußwort des Schirmherrn, des Ministerpräsidenten Peer Steinbrück.

Der Festakt wurde musikalisch durch Ulrike Kemper - der Interpretin der "Mettmanner Nationalhymne": Ich häng' an Mettmann, dem Ensemble des ehemaligen Akkordeonorchesters aus der französischen Partnerstadt Laval, dem Frauen-Vokal-Ensemble und dem Jugendorchester der Musikschule Mettmann umrahmt. Durch das Programm führte die Chefredakteurin von Radio Neandertal, Tatjana Pioschyk. Viele Glückwünsche, aber das Wort des Tages kam von Bürgermeister Bodo Nowodworski: "Gerade in schweren Zeiten ist Pessimismus ein schlechter Ratgeber". Wie wahr!

 


« Übersicht über alle Events im Rahmen des Stadtjubiläums 2004 »

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann , zuletzt geändert am 07.07.2005

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum