Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2019 - Verwaltungsausschuss wird abgesagt

23.05.2019 - Tempo-30-Abschnitt auf der Berliner Straße gefordert

23.05.2019 - Präsentation des Abschlussberichtes zum Verkehrsentwicklungsplan liegt vor

23.05.2019 - Sanierungsarbeiten auf der Talstraße beginnen nächste Woche

23.05.2019 - Veröffentlichung der Wahlergebnisse zur Europawahl

22.05.2019 - Kreisleitstelle der Feuerwehr ist aus der Wache ausgezogen

22.05.2019 - Eidamshauser Straße bleibt bis 7. Juni gesperrt

21.05.2019 - 1. Boule-Stadtmeisterschaft wird im Stadtwald ausgetragen

21.05.2019 - Die Europäische Union in der Onleihe der Stadtbibliothek

21.05.2019 - Fußballturnier der städtischen Kindertagesstätten am 24. Mai

Presseportal weitere Meldungen

1100 Jahre Stadt Mettmann - Rückblick auf das Stadtjubiläum im Jahre 2004

Sanierung und Fassadengestaltung "Hoffstaedter-Wand"

Foto von der neugestalteten HoffstätterwandDie bis dato ungestaltete Wandfassade im Bereich des sonst rundherum neugestalteten Jubiläumsplatzes - im Volksmund "Hoffstaedter-Wand" genannt - bildete gerade im Jubiläumsjahr eine Herausforderung zur Wandsanierung- und -gestaltung, um die Neugestaltung des Jubiläumsplatzes abzuschließen.

Für die Idee von Bürgermeister Bodo Nowodworski konnten sich bald die Kreissparkasse Düsseldorf, die Kreishandwerkerschaft und das Berufskolleg Mettmann begeistern.

Die Stuckateurlehrlinge verputzten, über die optische Gestaltung machten sich Schüler des Fachbereichs Farbtechnik am Berufskolleg Mettmann Gedanken - fünf Entwürfe wurden zwei Monate der Öffentlichkeit präsentiert- , das Siegermotiv der MettmannerInnen mit dem Arbeitstitel "Löwenzahn" - von den Malerlehrlingen aus Mettmanner Betrieben und aus der hiesigen überbetrieblichen Lehrwerkstatt der Maler- und Lackierer-Innung aufgebracht. Und wenn dann einmal ein Weg in den Stadtwald führt, geht man am "Eingangsgemälde" vorbei; in diesem Bereich soll bis hinter das Haus Johannes-Flintrop-Str. 22 ein neuer kleiner Ruheplatz am Mettmanner Bach entstehen.

Mit finanzieller, pädagogischer und organisatorischer Unterstützung der Kreissparkasse, Kreishandwerkerschaft und des Berufskollegs konnte die Umgestaltung des Jubiläumsplatzes abgeschlossen werden.


« Übersicht über alle Projekte im Rahmen des Stadtjubiläums 2004 »

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann , zuletzt geändert am 07.07.2005

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum