Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2019 - Verwaltungsausschuss wird abgesagt

23.05.2019 - Tempo-30-Abschnitt auf der Berliner Straße gefordert

23.05.2019 - Präsentation des Abschlussberichtes zum Verkehrsentwicklungsplan liegt vor

23.05.2019 - Sanierungsarbeiten auf der Talstraße beginnen nächste Woche

23.05.2019 - Veröffentlichung der Wahlergebnisse zur Europawahl

22.05.2019 - Kreisleitstelle der Feuerwehr ist aus der Wache ausgezogen

22.05.2019 - Eidamshauser Straße bleibt bis 7. Juni gesperrt

21.05.2019 - 1. Boule-Stadtmeisterschaft wird im Stadtwald ausgetragen

21.05.2019 - Die Europäische Union in der Onleihe der Stadtbibliothek

21.05.2019 - Fußballturnier der städtischen Kindertagesstätten am 24. Mai

Presseportal weitere Meldungen

1100 Jahre Stadt Mettmann - Rückblick auf das Stadtjubiläum im Jahre 2004

26.03.2004 - Erste Lesung des Literaturkreises ERA zum Stadtjubiläum im Stadtgeschichtshaus

Mit der Moderation von Gisela Schöttler, der langjährigen Kreiskulturreferentin, schenkte der Literaturverein ERA e.V. der Stadt Mettmann eine gehaltvolle Lesung von Mettmanner Autoren mit musikalischer Umrahmung. Mit Texten von Phyllis Kirchrath wurde der literarische Teil de Abends eröffnet - mit dem Gedichtband "Im Fadenkreuz" war sie als Entdeckung des Jahres 1984 gefeiert worden. Marieluise Stürzenacker - seit 20 Jahren in Mettmann ansässig - gab mit ihren "Leonie-Texten" eine Kostprobe ihrer genauen Beobachtungsgabe.

Auch ein Mettmanner Autor der vergangenen Jahre - Renz Waller - kam zum "Einsatz". Gisela Schöttler gab einen Einblick in seine humvorvolle Schilderung über die ersten, kindlichen Versuche als Falkner auf der Grundlage von Beschreibungen aus dem Mittelalter aus seinem 1937 erschienenen Buch "Der wilde Falk ist mein Gesell". Aus dem Reich der Musik schenkte Wally-Eva Lehmann Mettmann ein romantisches Heimatlied, das mit Elena Zakharevitch am Klavier und der Mettmanner Sängerin Regine Lewandowski uraufgeführt wurde.


« Übersicht über alle Events im Rahmen des Stadtjubiläums 2004 »

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann , zuletzt geändert am 07.07.2005

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum