Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2018: Neuer Spielspaß auf dem Spiel- und Bolzplatz Oderstraße

24.05.2018: Spielenachmittag mit Wikingerschach

23.05.2018: Anmeldung zum ''Jungencamp 2018'' ab sofort möglich

23.05.2018: Senioren-Sprechstunde am 6. Juni

23.05.2018: Erinneringe werden für Reparaturen vorübergehend abgebaut

22.05.2018: Stadtradeln: Sternfahrt mit fast 300 Radfahrern zum Auftakt

22.05.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 26. Mai

18.05.2018: Blotschenmarkt: Vereinbarung unterzeichnet

18.05.2018: Markus Sich ist neuer Leiter der Musikschule

18.05.2018: Hallenbad bleibt über Pfingsten geschlossen

18.05.2018: Teilweise Sperrung des Schulhofs der Astrid-Lindgren-Schule

18.05.2018: Das Bürgerbüro bleibt heute geschlossen

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Ausstellung zur Geschichte des Fahrrades

Pressemeldung vom 08.06.2017

Der Grand Départ der Tour de France ist nah. Was aber wäre die Tour de France ohne Karl von Drais, dem Erfinder des Ur-Fahrrads, der Laufmaschine? Unbemerkt im offiziellen Trubel droht der 200. Geburtstag der Drais`schen Erfindung im wahrsten Sinne des Wortes unter die (Rennrad-) Räder zu kommen.

Am 12. Juni 1817 hat Karl von Drais in Mannheim seine geniale Erfindung einem staunenden Publikum vorgeführt.Die Stadtbibliothek hat ihn nicht vergessen, den 12. Juni! Sie würdigt seit dem 1. Juni die Geschichte des Fahrrads mit einer Präsentation. Großformatige Bilder zeigen in knapper, anschaulicher Form die wichtigsten Grundtypen des Fahrrads in seiner Entstehungsgeschichte. Für die Aufstellung einer historischen Laufmaschine fehlten die finanziellen Mittel; aber ein Mini-Bausatzmodell zu betrachten, macht auch Spaß.

Eine kurze Video-Show, alternativ gleichlautend gedruckt ausgelegt, berichtet Interessantes rund um die Geschichte Fahrrads - nicht zuletzt zu den historischen Ereignissen, die Karl von Drais Erfindungsgeist angespornt haben. Und schließlich: Wer weiß schon, dass ausgerechnet das Fahrrad Ende des 19.-/ Anfang des 20. Jahrhunderts wesentlichen Anteil an der Emanzipation der Frauen hatte? Wer in der Stadtbibliothek vorbei schaut, erfährt die Gründe.

Natürlich wird der Radsport-Fan nicht vergessen. Sven Teutenberg - der in Mettmann aufgewachsene Ex-Radsportprofi, aktuell Event-Manager im Organisationsbüro des Grand Départ - unterstützt die Präsentation der Stadtbibliothek mit einigen besonderen Leihgaben. Die Ausstellung, die vom Freundeskreis der Stadtbibliothek „auf die Räder“ gestellt wurde, endet am 30. Juni. In der Stadtbibliothek ist derzeit auch noch das legendäre Jogger-Rad des Mettmanner Erfinders und Tüftlers Volkmar Koch zu bestaunen. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei!

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum