Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

22.02.2018: Am Südring wird eine Kontrollsäule für die Lkw-Maut aufgestellt

21.02.2018: Frühlingskonzert mit internationalen Opernstars

21.02.2018: Stadt muss Zeder an der Otfried-Preußler-Schule fällen

21.02.2018: Neues Integrationskonzept einstimmig auf den Weg gebracht

20.02.2018: Vollsperrung Johannes-Flintrop-Straße: Änderung für sieben Buslinien

20.02.2018: Stadt hat keinen Einfluss auf Aufnahmeverfahren an auswärtigen Schulen

20.02.2018: Ab 26. Februar Vollsperrung der Johannes-Flintrop-Straße

20.02.2018: Karten für ''Dornröschen'' einen Euro günstiger

20.02.2018: Gegen Abzocke am Telefon und an der Haustür

20.02.2018: Linde an der Düsseldorfer Straße wird gefällt

19.02.2018: Baumfällungen im Neandertal

19.02.2018: Bioabfallsammlung durch Fahrzeugausfall beeinträchtigt

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Spielplatz-Sammeldosen zugunsten von Mettmanner Spielflächen

Pressemeldung vom 11.07.2017

Ideenreichtum, Originalität und Kreativität waren gefragt: Im Rahmen der vergangenen "Taschengaudi" des Creative4Fun Fachmarktes in der Königshof-Galerie, haben Nicola Hengst-Gohlke von der SpielKampagne und Creative4Fun-Geschäftsführer Thomas Leu den Wettbewerb „MEine kreativste Spielplatz-Sammeldose“ organisiert.

Der Erlös der Sammelaktion wird für die Sanierung von öffentlichen Spielplätzen in Mettmann verwendet, wobei die kleinen Preisträgerinnen und Preisträger selbst entscheiden dürfen, welche Flächen bedacht werden sollen.

Wer teilnehmen wollte, hatte bis 30. Juni Zeit, eine selbst gebastelte Sammeldose im Geschäft abzugeben. Eine Jury, bestehend aus der Künstlerin Vera Sistig, Kinder-Erlebnisspezialistin Claudia Aust und Creative4Fun-Geschäftsführer Thomas Leu wählte aus allen Einsendungen die drei Sieger-Projekte aus, darüber hinaus gab es für alle weiteren Künstlerinnen und Künstler einen Trostpreis.

"Das Start-Kapital für die Aktion in Höhe von 244,30 Euro haben die Pfadfinder bereits im letzten Jahr an St. Martin gesammelt", berichtet Nicola Hengst-Gohlke. „Aktuell suchen wir Geschäfte, Unternehmen oder Einrichtungen, die die Sammeldosen jeweils für ein paar Wochen aufstellen. Interessenten können sich gerne direkt an mich wenden".

Am Nikolaustag, den 6. Dezember, werden die gefüllten Sammeldosen dann an Bürgermeister Thomas Dinkelmann im Rathaus übergeben.

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten findet man unter www.spielkampagne.de

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum