Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

26.09.2017: Eingeschränkte Öffnungszeiten in der Wohngeldstelle

26.09.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

25.09.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

25.09.2017: Die Herbstferienpalette liegt druckfrisch aus

25.09.2017: ''Schutz vor Einbruch - Sicherheit ist Lebensqualität''

25.09.2017: Bürgerinformationsveranstaltung zum Masterplan Neandertal

22.09.2017: 23,3 Prozent beantragen Briefwahl

22.09.2017: Alternative Planung für den Düsselring

22.09.2017: Endspurt zur Bundestagswahl

22.09.2017: Offene Türen zur Museumsnacht

22.09.2017: Die ersten Familien sind in die neue Unterkunft eingezogen

22.09.2017: Bürgerinformationsveranstaltung zum Verkehrsentwicklungsplan

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

3016 Bürger haben bisher Briefwahlunterlagen angefordert

Pressemeldung vom 05.09.2017

Bislang haben 3016 Personen der 29.034 wahlberechtigten Mettmanner Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 24. September angefordert.

Seit dem 4. September können die Bürger auch im Briefwahlbüro im Rathaus, Erdgeschoss, Raum 16c, ihre Stimme abgeben. Das Briefwahlbüro ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, montags und dienstags von 14 bis 15.30 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Bei der letzten Bundestagswahl hatten 5929 Mettmanner Bürgerinnen und Bürger Briefwahlunterlagen angefordert. Davon hatten 5521 Personen ihre Stimme auch abgegeben.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum