Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

26.09.2017: Eingeschränkte Öffnungszeiten in der Wohngeldstelle

26.09.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

25.09.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

25.09.2017: Die Herbstferienpalette liegt druckfrisch aus

25.09.2017: ''Schutz vor Einbruch - Sicherheit ist Lebensqualität''

25.09.2017: Bürgerinformationsveranstaltung zum Masterplan Neandertal

22.09.2017: 23,3 Prozent beantragen Briefwahl

22.09.2017: Alternative Planung für den Düsselring

22.09.2017: Endspurt zur Bundestagswahl

22.09.2017: Offene Türen zur Museumsnacht

22.09.2017: Die ersten Familien sind in die neue Unterkunft eingezogen

22.09.2017: Bürgerinformationsveranstaltung zum Verkehrsentwicklungsplan

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Änderungen bei den Öffnungszeiten der Rentenberatungsstelle

Pressemeldung vom 06.09.2017

Vom 8. bis 15. September ist die Rentenberatungsstelle in der Stadtverwaltung geschlossen. Vom 18. bis 28. September bleibt die Beratungsstelle montags und mittwochs geschlossen. Dienstags, donnerstags und freitags ist sie dann aber unter der Telefonnummer 02104 / 980-458 von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Wer Informationen oder Auskünfte zur Rente braucht, sollte telefonisch einen Termin vereinbaren.

Auskünfte geben auch die Berater der Deutschen Rentenversicherung unter der kostenlosen Servicenummer Tel. 0800 1000 4800, montags bis donnerstags von 7.30 bis 19.30 Uhr und freitags bis 15.30 Uhr.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich für eine Beratung oder Antragsstellung direkt an die Servicestellen der Deutschen Rentenversicherung zu wenden. Die Servicestellen in Düsseldorf, Königsallee 71, Telefon 0211 / 937-0, sowie Wuppertal, Wupperstraße 14, Telefon 0202 / 45 95 01, haben montags bis mittwochs von 7.30 bis 15 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr und freitags von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum