Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

23.02.2018: Ausschuss für Planung, Verkehr und Umwelt tagt am 28. Februar

23.02.2018: Mettmanner Feuerwehr benötigt dringend mehr Platz

22.02.2018: Endspurt zum Abi 2018 – Schülerhilfen in der Onleihe

22.02.2018: Am Südring wird eine Kontrollsäule für die Lkw-Maut aufgestellt

21.02.2018: Frühlingskonzert mit internationalen Opernstars

21.02.2018: Stadt muss Zeder an der Otfried-Preußler-Schule fällen

21.02.2018: Neues Integrationskonzept einstimmig auf den Weg gebracht

20.02.2018: Vollsperrung Johannes-Flintrop-Straße: Änderung für sieben Buslinien

20.02.2018: Stadt hat keinen Einfluss auf Aufnahmeverfahren an auswärtigen Schulen

20.02.2018: Ab 26. Februar Vollsperrung der Johannes-Flintrop-Straße

20.02.2018: Karten für ''Dornröschen'' einen Euro günstiger

20.02.2018: Gegen Abzocke am Telefon und an der Haustür

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Wasserrohrbrüche auf der Neander- und Goethestraße

Pressemeldung vom 21.11.2017

Auf der Neander- und Goethestraße ist es heute zu zwei Wasserrohrbrüchen gekommen. Die Wiederversorgung der betroffenen Straßen erfolgt noch am gleichen Tag, teilt die Netzgesellschaft Düsseldorf mit.

Die Meldung über den Wasserrohrbruch auf der Goethestraße ging gegen 0.30 Uhr bei der Meldestelle der Netzgesellschaft Düsseldorf ein. Die Einsatzkräfte nahmen noch in der Nacht die Arbeiten auf und stellten die Wiederversorgung her. So hatten 13 betroffenen Haushalte ab 10 Uhr morgens wieder fließendes Wasser.

Der Rohrbruch auf der Neanderstraße wurde die Netzgesellschaft um 7 Uhr morgens gemeldet. Betroffen sind vier Haushalte, die noch am Nachmittag wiederversorgt werden sollen. Die betroffenen Kunden wurden informiert.

Für die Reparatur der Wasserleitung ist eine Baustelle eingerichtet. Die Neanderstraße ist in Richtung Eidamshauser Straße in Höhe der Hausnummer 104 bis voraussichtlich Freitag nur einspurig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr.

An der Baustelle auf der Neanderstraße wird der Verkehr einspurig vorbeigeführt. Foto: Kreisstadt Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum