Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

20.03.2019 - Stauden und Wildblumen als Straßengrün

20.03.2019 - Am 18. Mai findet die 11. Maigala in der Neandertalhalle statt

20.03.2019 - Experte berichtet über rechtsextreme Gruppierungen

19.03.2019 - Jungentag im Jugendhaus

19.03.2019 - Auf dem Recyclinghof gibt es wieder Kompost

19.03.2019 - Nächstes Mehrlingstreffen am 13. April im Kaplan-Flintrop-Haus

18.03.2019 - Stellungnahme von Bürgermeister Thomas Dinkelmann zur Demonstration der Kleinstpartei ''Der III. Weg''

18.03.2019 - Bauarbeiten auf der Nordstraße

18.03.2019 - Elfriede Brüsewitz feiert ihren 103. Geburtstag

18.03.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

''Der kleine Drache Kokosnuss'' in der Neandertalhalle

Pressemeldung vom 24.04.2018

Am kommenden Freitag, 27. April, präsentiert das „Kammerpuppenspiele Bielefeld“ um 16 Uhr „Der kleine Drache Kokosnuss“ in der Neandertalhalle. Für die Vorstellung gibt es noch einige Karten. Tickets gibt es für 8 Euro im Bürgerbüro, der Stadtbibliothek, der Schaufenster-Geschäftsstelle und unter www.neanderticket.de.

Zum Inhalt: Kokosnuss ist verzweifelt: In wenigen Tagen ist das große Schulfest, bei dem alle Flugschüler von der Klippe bis zum Feuerfelsen fliegen. Als einziger aus seiner Klasse hat Kokosnuss es noch nicht geschafft, von der Klippe zu springen. Er hat nämlich große Höhenangst. Und das ist für einen Flugdrachen sehr ungünstig. Da muss Abhilfe geschaffen werden. Irgendjemand muss dem kleinen Drachen Kokosnuss das Fliegen beibringen. Aber wer?

Dieter die Düse, amtierender Weltmeister im Dauerflug, wird der Privat-Fluglehrer des kleinen Drachens. Kokosnuss lernt und übt fleißig. Plötzlich landet ein Piratenschiff auf der Dracheninsel. Die Piraten sollen für den Zauberer Ziegenbart einen echten Drachen fangen. Kokosnuss ist in Gefahr und seine Freundin Matilda wird von Ziegenbart in einen Stein verwandelt. Um sie zu retten, muss Kokosnuss durch die Wüste zur Hexe Rubinia reisen. Nur die Hexe kann Matilda jetzt noch erlösen. Ob Matilda gerettet werden kann? Und ob Kokosnuss die Flugprüfung besteht?

„Der kleine Drache Kokosnuss“ begeistert durch seine überdimensionale und farbenprächtige Ausstattung, der humorvollen aber auch emotionalen Inszenierung und der gelungenen Symbiose aus Figurentheater, Gesang und Schauspiel. Diese Inszenierung spricht alle Altersklassen gleichermaßen an stellt ein unvergleichliches Theatererlebnis für die ganze Familie dar.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum