Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

18.04.2019 - Ein neues Wohn- und Geschäftshaus für die Oberstadt

18.04.2019 - 14 Stellplätze auf dem P+R-Platz Mettmann Stadtwald gesperrt

18.04.2019 - Zentrale des Baubetriebshofes ist heute nicht besetzt

17.04.2019 - Die meisten Wahllokale sind barrierefrei

16.04.2019 - Eichenprozessionsspinner wird bekämpft

16.04.2019 - Brand in einer Gaststätte am Jubiläumsplatz

15.04.2019 - Drei neue Bäume für den Mettmanner Stadtwald

15.04.2019 - Die Meinung der Besucher der Stadtbibliothek ist gefragt

15.04.2019 - Bürgermeister Dinkelmann gab den Startschuss zum 17. Duathlon

15.04.2019 - Regiobahn: Streckensperrung zwischen Mettmann und Gerresheim

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Start des Wettbewerbs ,,Vom Kompost zum Kürbis''

Pressemeldung vom 17.04.2018

Zu dem Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“, der gemeinsam vom Kreis Mettmann und den Abfallberatungen der zehn kreisangehörigen Städte veranstaltet wird, sind erneut alle Kindergärten und Grundschulen eingeladen worden. Insgesamt haben sich über 70 Einrichtungen im gesamten Kreis Mettmann für den diesjährigen Wettbewerb angemeldet. Knapp 3.500 Kinder werden sich in den kommenden Monaten als emsige Kürbiszüchter betätigen.

Auch Mettmanns Abfallberater Wolfgang Orts hatte kräftig die Werbetrommel gerührt und sechs Kitas und zwei Schulen aus der Kreisstadt für die Teilnahme an dem diesjährigen Kürbiszuchtwettbewerb gewinnen können.

Zunächst werden die Kürbissamen, eine Anzucht- und Auspflanzempfehlung sowie weitere Informationen zum Thema Bioabfälle und Kompostierung verschickt. Darüber hinaus wird der städtische Baubetriebshof Anfang Mai auch noch kostenlos Kompost verteilen. Damit können die kleinen Kürbiszüchter dann munter ans Werk gehen. Im Herbst werden die Kürbisse begutachtet. Die drei Einrichtungen mit den schwersten Prachtexemplaren im Kreis Mettmann werden mit Geldpreisen belohnt.

Für Abfallberater Orts geht es bei dem kreisweiten Wettbewerb jedoch nicht vordergründig ums Gewinnen. „Dabei sein ist alles. Und neben dem Spaß, den die Kinder beim Aufziehen ihrer Kürbisschützlinge haben werden, lernen sie, welche hervorragende Wachstumsgrundlage der Kompost aus den Mettmanner Bioabfällen darstellt“, sagt der Abfallberater.

Für alle „großen“ Kürbiszüchter gibt es den Kompost aus der Kompostierungsanlage der KDM in Säcken mit rund 25 Kilogramm Inhalt zum Stückpreis von 4 Euro auf dem städtischen Recyclinghof, Hammerstraße 31, zu kaufen.

So sah der Siegerkürbis im vergangenen Jahr aus. (Archivfoto: Kreis Mettmann)


 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum