Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

20.03.2019 - Stauden und Wildblumen als Straßengrün

20.03.2019 - Am 18. Mai findet die 11. Maigala in der Neandertalhalle statt

20.03.2019 - Experte berichtet über rechtsextreme Gruppierungen

19.03.2019 - Jungentag im Jugendhaus

19.03.2019 - Auf dem Recyclinghof gibt es wieder Kompost

19.03.2019 - Nächstes Mehrlingstreffen am 13. April im Kaplan-Flintrop-Haus

18.03.2019 - Stellungnahme von Bürgermeister Thomas Dinkelmann zur Demonstration der Kleinstpartei ''Der III. Weg''

18.03.2019 - Bauarbeiten auf der Nordstraße

18.03.2019 - Elfriede Brüsewitz feiert ihren 103. Geburtstag

18.03.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Workshop zum Integrationskonzept

Pressemeldung vom 02.05.2018

In der vergangenen Woche fand im Mehrgenerationenhaus ein Workshop zum Mettmanner Integrationskonzept statt. Beteiligt waren hierbei Politik, Verwaltung und soziale Einrichtungen, die unmittelbar mit Geflüchteten in Mettmann arbeiten.

"Wir haben viele Ideen zusammengetragen", resümiert die Mettmanner Flüchtlingskoordinatorin Susanne Butzke, die den Workshop federführend organisiert hatte. "Es wurde von allen Beteiligten sehr engagiert und viel gearbeitet."

Im Vordergrund des Workshops, an dem auch Fachbereichsleiterin Ute Piegeler sowie Vertreter von Kinderschutzbund, Caritas, Diakonie, SKFM und des Jobcenters teilnahmen, stand das neue Integrationskonzept, das im Februar dem Sozialausschuss vorgestellt wurde.

Moderiert wurde der Workshop von Andreas Vollmert, der bereits einige Erfahrung mit Workshops dieser Art gemacht hat und kompetent durch die Diskussion führte. "Hierbei haben wir uns damit beschäftigt, was möglicherweise im Integrationskonzept fehlt, was bereits gut abgedeckt ist und an welchen Stellen nachgebessert werden könnte", erklärt Susanne Butzke.

Im Anschluss an den Workshop wird nun geprüft, welche der vorgeschlagenen Maßnahmen im Rahmen des Integrationskonzepts umgesetzt werden können.

(v.l.) Moderator Andreas Vollmert, Flüchtlingskoordinatorin Susanne Butzke und Fachbereichsleiterin Ute Piegeler. (Foto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum