Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

13.11.2018 - Laval ist begeistert vom Besuch aus Mettmann

13.11.2018 - Fachbereichskonzert der Streicher

13.11.2018 - Arbeiten an der Polleranlage in der Fußgängerzone

12.11.2018 - Bürgermeister Dinkelmann besuchte Feierlichkeiten in Laval

12.11.2018 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 17. November

12.11.2018 - Herbstfeuer bei den Stadtwaldkids

09.11.2018 - Mehrheit für Planung einer Gesamtschule in Mettmann

09.11.2018 - Bürgermeister beantwortete Fragen des Bürgervereins

09.11.2018 - Tag der offenen Tür in der Musikschule Mettmann

08.11.2018 - Mettmanner ''Rezeptschmiede'' im Mehrgenerationenhaus

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Markus Sich ist neuer Leiter der Musikschule

Pressemeldung vom 18.05.2018

Seit Anfang April hat Markus Sich die Leitung der Städtischen Musikschule übernommen. Mit 29 Jahren ist er einer der jüngsten, wenn nicht gar der jüngste Musikschulleiter in Deutschland. Sich ist seit gut einem Jahr als Gitarrenlehrer an der Mettmanner Musikschule und hat darüber hinaus an der Musik- und Kunstschule Velbert unterrichtet. Er hat an der Musikhochschule Wuppertal studiert.

Sich ist Nachfolger von Karl-Heinz Kensche, der Ende März in den Ruhestand verabschiedet wurde. Vertreten wird Sich von Susanne Eggern und Lebrecht Heidenreich. Beide sind bereits seit 2016 mit Leitungsaufgaben innerhalb der Musikschule betraut.

Bei den vielfältigen Aufgaben der Musikschule, die zurzeit mit 30 Lehrkräften etwa 1050 Schülerinnen und Schüler unterrichtet, ist es von Vorteil, dass sich die Leitung mit unterschiedlichen Kompetenzen ergänzt und viele Entscheidungen gemeinsam trifft, sagt Sich.

Die Aufgaben der Musikschule haben sich in den vergangenen Jahren stark ausgeweitet und verändert. Neben dem Instrumentalunterricht für Kinder und Jugendliche spannt sich der Bogen von Mutter-Kind-Gruppen für die Allerkleinsten bis hin zu Kursen für Erwachsene. Dabei erstreckt sich die musikalische Palette von Klassik bis Rock, Pop und Jazz.

Gleichzeitig sieht sich die Musikschule in der Verantwortung der Breiten- wie auch der Spitzenförderung. Besonders talentierte Kinder erhalten die Möglichkeit für Auftritte bei Konzerten, für die Teilnahme an „Jugend musiziert“ und immer wieder nutzen Jugendliche die Angebote zur Vorbereitung auf ein Musikstudium und einen Musikberuf.

Eine besondere Chance einer Musikschule ist es, den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren zu geben. Das bietet die Musikschule durch die verschiedensten Ensembles, von „Vor“-Orchestern für Bläser, Streicher oder Zupfer, wo die Jüngeren die ersten Erfahrungen sammeln können, bis hin zu Konzert-Band, Rock-Band, Chor und dem großen Jugendsinfonie-Orchester, das die Musikschule seit Jahrzehnten mit dem KHG zusammen anbietet.

Durch das ganze Jahr hindurch veranstaltet die Musikschule viele öffentliche Schülervorspiele, Konzerte und musikalische Umrahmungen in unterschiedlichsten Formen und natürlich den jährlichen Musikschultag, der in diesem Jahr am 30. Juni zusammen mit dem „OneWorldDay“ veranstaltet wird.

Am Tag der offenen Tür im November sind alle Türen der Musikschule und der Unterrichtsräume geöffnet und Alt und Jung haben die Möglichkeit, die Instrumente auszuprobieren und sich über die vielfältigen Angebote zu informieren.

Mehr und mehr wird die Musikschule als Kompetenz- und Bildungspartner von allgemeinbildenden Schulen, Kitas und der Offenen Ganztagsschule in Anspruch genommen. Es gibt Kooperationen mit fast allen Mettmanner Schulen und Kitas.

Besonders ragt da das neue JeKits-Projekt (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen) heraus, das die Musikschule mittlerweile an allen Grundschulen und im Förderzentrum West durchführt. Bei diesem vom Land NRW geförderten Projekt erhalten alle Kinder der zweiten Klassen Musikunterricht und können je nach Schwerpunkt der Schule ein Instrument lernen oder Gesangs- bzw. Tanzunterricht erhalten. Im nächsten Schuljahr werden über 500 Kinder beteiligt sein.

Das neue Leitungsteam der Musikschule sieht neben den organisatorischen Herausforderungen auch die Verantwortung, die Lehrkräfte in diesem sich verändernden Berufsfeld zu begleiten und zu unterstützen.

Das Team möchte außerdem die Zusammenarbeit mit den Mettmanner Vereinen und Einrichtungen fördern - unter anderem auch mit dem Stadtorchester Mettmann. Damit kommt die Leitung auch einem Wunsch von Bürgermeister Thomas Dinkelmann nach, der sich für eine Kooperation von Stadtorchester und Musikschule ausgesprochen hat und fest davon überzeugt ist, dass beide Seiten von einer solchen Zusammenarbeit profitieren können.


Musikschulleiter Markus Sich (l.) mit seinen Stellvertretern Susanne Eggern und Lebrecht Heidenreich. (Foto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum