Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

16.01.2019 - Schüler der Musikschule Mettmann treten bei ,,Jugend musiziert‘‘ an

16.01.2019 - Bauarbeiten an der Regiobahn-Haltestelle Mettmann-Stadtwald

15.01.2019 - Anika Kappel und Fabian Lamshöft sind die Sprecher des Jugendrates

15.01.2019 - Warnung vor dubiosen Spendensammlern

15.01.2019 - Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek

15.01.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

14.01.2019 - ''Runder Tisch für SeniorenFragen'': Jahresprogramm zum Thema ''Gesunde Ernährung''

14.01.2019 - Sternsinger besuchten Rathaus und Feuerwehr

14.01.2019 - Baustelle im Bereich Nordstraße/Berliner Straße

14.01.2019 - Bibliothek verlängert Öffnungszeit am Brettspiel-Samstag

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Kinder versteigern Spielplatz-Taschen zugunsten neuer Spielgeräte

Pressemeldung vom 28.05.2018

Tom Kaltenegger, Jan Gohlke und Tom Ocepek – sie sind selbst ernannte Nachwuchs-Auktionatoren, die sich für ein besonderes Projekt einsetzen: Gelder für neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Am Steinbruch“ in Mettmann Süd sammeln.

Zu diesem Zweck werden die drei Jungs am Sonntag, 10. Juni, um 14.30 Uhr, während des Stadtteilfestes der Stadtteilkonferenz Mettmann-Süd auf dem Spielplatz, fünf Spielplatz-Taschen im Wert bis zu 170 Euro versteigern.

Die wunderschönen Einzelstücke hat Nicole Bogner, Inhaberin von Mariposas Dream und ehemalige Spielplatzpatin, in verschiedenen Farben und Mustern gestaltet und selbst genäht. Alle Sachen, die Eltern für einen kurzweiligen Spielplatzbesuch brauchen, finden darin leicht Platz.

„Ich freue mich, dass Mettmanner Geschäftsleute und engagierte Akteure mit ihren wunderbaren Sachspenden dazu beigetragen haben, dass wir jede Tasche extra für die Versteigerung befüllen und so noch wertiger machen können“, sagt Nicola Hengst-Gohlke, Initiatorin der Mettmanner Spielplatzpaten: Kinoeintritts- und Reisegutscheine, Gaudi-Taschen, Kinderbücher, Brotboxen, Spielmaterialien und vieles mehr werden in den Taschen zu finden sein. Das Mindestgebot pro Tasche liegt bei 50 Euro. Der Erlös wird vollständig für neue Spielgeräte verwendet.

Die Idee zur Versteigerung hatte Jan Gohlke. Er verantwortet die Kinderprojekte bei den Spielplatzpaten. In einem Sommerurlaub in Griechenland hatten Kinder ihre selbstgemalten Kunstwerke an die Hotelgäste versteigert. „Da dachte ich mir, dass es für die Leute interessanter ist, dass Kinder die Spielplatz-Taschen versteigern. Kinder haben meist mehr Humor als die Erwachsenen“, so Jan. Alle drei Auktionatoren hoffen, dass sie die fünf Taschen zu einem guten Preis versteigern werden.

Die drei Auktionatoren Tom Kaltenegger, Jan Gohlke und Tom Ocepek (v.l.n.r.). (Foto: privat)


 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum