Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

15.10.2018: Teile des Friedhofs Lindenheide vorübergehend ohne Wasser

15.10.2018: Mit Blaulicht in den Ruhestand

15.10.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 20. Oktober

15.10.2018: Neuer Boule-Platz im Stadtwald wurde eröffnet

12.10.2018: Stadtwaldkids laden zum Kartoffelfest ein

12.10.2018: Viele Kontakte auf der Expo Real geknüpft

11.10.2018: Kanalbaumaßnahme an der Straße Auf dem Hüls

11.10.2018: Rat wählt Marko Sucic zum Fachbereichsleiter für Bildung, Jugend und Soziales

11.10.2018: Verkaufsoffener Sonntag zum Blotschenmarkt

11.10.2018: Einbahnstraße Am Königshof: Freie Fahrt für Radfahrer

10.10.2018: Rat verabschiedet neue Parkgebührenordnung

10.10.2018: Geld für die Stadtwaldkids und die Spielplatzpaten

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Lesetipps für die Sommerzeit

Pressemeldung vom 26.06.2018

Wer Lesestoff für den E-Reader sucht, der ist mit dem digitalen Angebot „BIBNET-Onleihe“ der Stadtbibliothek Mettmann sehr gut bedient. Knapp 20.000 digitale Bücher und Hörbücher gibt es in diesem Portal zum kostenlosen Download beziehunsgweise Streamen.

Sehr empfehlenswert sind laut Bibliotheksleitung zum Beispiel die Fantasy-Werke von Genevieve Cogman: „Die unsichtbare Bibliothek“ und „Die maskierte Stadt“. Ein anderer Lesetipp ist „Oxenberg & Bernstein“ von Catalin Mihuleac – ein historischer Roman und eine bewegende Familiengeschichte.

Für Krimileser gibt es ebenfalls einiges Neues in der Onleihe: „Kalte Havel“ von Tim Pieper, „Frankfurter Schattenjagd“ von Dieter Aurass oder auch Eva Reichls „Mühlviertler Blut“. Nicht nur für junge Erwachsene ist der Titel von Irmgard Kramer „17 Erkenntnisse über Leander Blum“ oder das fabelhafte Debüt von Michael Hugentobler „Louis oder Der Ritt auf der Schildkröte“, das von der Kritik hoch gelobt wird: „Eine Entdeckung, ein Lesevergnügen.“

Und so funktioniert das Angebot der BIBNET-Onleihe: Mit einem gültigen Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek Mettmann kann man sich unter www.BIBNET.de/onleihe mit Benutzernummer und Passwort Hörbücher, E-Books, Musik und Videos auf den Computer oder ein anderes Endgerät kostenlos herunterladen. Nach Ablauf der Leihfrist werden die Dateien automatisch unbrauchbar, die Rückgabe und damit mögliche Überziehungsgebühren entfallen somit. Ist ein Titel bereits entliehen, kann man diesen kostenlos vormerken. Sobald das Medium bereit steht, wird dies durch eine E-Mail mitgeteilt.

Neben der Onleihe kann natürlich auch das Angebot der Bibliothek vor Ort genutzt werden: Romane, Ratgeber, Hörbücher, Spielfilm-DVDs, Sach-DVDs, Brettspiele, Games und Zeitschriften. Zudem ist vor Ort die Computernutzung mit Internet und Schreibsoftware kostenlos möglich.

Die Jahresgebühr für die Stadtbibliothek beträgt für Erwachsene 17 Euro. Kinder und Jugendliche erhalten mit Einverständnis der Eltern kostenlos einen Bibliotheksausweis.

Das Bibliotheksteam steht für Fragen unter Telefon 02104 / 980-414 oder per E-Mail bibliothek@mettmann.de zur Verfügung.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum