Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

16.10.2018: Jugendamt sucht Pflegefamilien

15.10.2018: Teile des Friedhofs Lindenheide vorübergehend ohne Wasser

15.10.2018: Mit Blaulicht in den Ruhestand

15.10.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 20. Oktober

15.10.2018: Neuer Boule-Platz im Stadtwald wurde eröffnet

12.10.2018: Stadtwaldkids laden zum Kartoffelfest ein

12.10.2018: Viele Kontakte auf der Expo Real geknüpft

11.10.2018: Kanalbaumaßnahme an der Straße Auf dem Hüls

11.10.2018: Rat wählt Marko Sucic zum Fachbereichsleiter für Bildung, Jugend und Soziales

11.10.2018: Verkaufsoffener Sonntag zum Blotschenmarkt

11.10.2018: Einbahnstraße Am Königshof: Freie Fahrt für Radfahrer

10.10.2018: Rat verabschiedet neue Parkgebührenordnung

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Der Umweltbus ''LUMBRICUS'' kommt in den Stadtwald

Pressemeldung vom 26.06.2018

Am Samstag 7. Juli, findet von 15 bis 18 Uhr eine tolle Aktion der Jugendförderung Mettmann in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) und den Stadtwaldkids statt: der "LUMBRICUS", der Umweltbus, kommt zur Freizeitanlage im Stadtwald.

Gemeinsam mit dem Team des "LUMBRICUS" und Hilfsmitteln wie einer mobilen Laborausrüstung mit Mess- und Analysegeräten sowie Videoanlage, Digitalkameras und PC zu Dokumentationszwecken, untersuchen die Kinder die weniger augenscheinlichen Dinge in der Natur.

Die Untersuchungen mit dem Umweltbus sind durchweg in drei Phasen aufgebaut: Zunächst erkunden die Teilnehmer die Umgebung, sammeln Material und führen Messungen durch. Im Bus werden die Funde und Daten analysiert. Im letzten Schritt fügt die Gruppe alle Informationen wie ein Puzzle zusammen und dokumentiert so den Zustand und die Entwicklung des untersuchten Lebensraumes. Daraus ergeben sich oft interessante Schlüsse und Handlungsperspektiven.

Die Erlebnisse im Umweltbus ermöglichen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern neben dem rationalen Bezug auch einen emotionalen Zugang zu ihrer Umwelt. „Die selbst gewonnenen Einsichten hinterlassen einen tieferen Eindruck als jedes theoretische Lehrbuchwissen“, berichten die Umweltpädagogen.

Kinder ab 6 Jahren können daran teilnehmen. Jüngere Kinder sind in Begleitung eines Erwachsenen willkommen. Anmeldungen sind am Samstag, 30. Juni, von 11 bis 13 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Am Königshof 17-19, persönlich bei Daniela Lobe möglich. Außerdem können sich Kinder am Dienstag, 3. Juli, bei den Stadtwaldkids während des wöchentlichen Angebots von 15.30 bis 17.30 Uhr anmelden. Es entstehen keine Kosten.

Der Umweltbus kommt in den Stadtwald. (Foto: privat)


 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum