Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

15.10.2018: Teile des Friedhofs Lindenheide vorübergehend ohne Wasser

15.10.2018: Mit Blaulicht in den Ruhestand

15.10.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 20. Oktober

15.10.2018: Neuer Boule-Platz im Stadtwald wurde eröffnet

12.10.2018: Stadtwaldkids laden zum Kartoffelfest ein

12.10.2018: Viele Kontakte auf der Expo Real geknüpft

11.10.2018: Kanalbaumaßnahme an der Straße Auf dem Hüls

11.10.2018: Rat wählt Marko Sucic zum Fachbereichsleiter für Bildung, Jugend und Soziales

11.10.2018: Verkaufsoffener Sonntag zum Blotschenmarkt

11.10.2018: Einbahnstraße Am Königshof: Freie Fahrt für Radfahrer

10.10.2018: Rat verabschiedet neue Parkgebührenordnung

10.10.2018: Geld für die Stadtwaldkids und die Spielplatzpaten

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

HHG verabschiedet 53 Abiturientinnen und Abiturienten

Pressemeldung vom 02.07.2018

Das Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) hat am Samstag 53 Abiturientinnen und Abiturienten in einem Festakt verabschiedet. Am kommenden Samstag werden sie noch ihren Abi-Ball feiern – dann ist das Kapitel Schule für sie beendet.

Neben dem Eltern-Vertreter, Lehrern und Schulleiter Hanno Grannemann wünschte auch Bürgermeister Thomas Dinkelmann den erfolgreichen Abiturientinnen und Abiturienten bei der Zeugnis-Vergabe viel Glück auf ihrem weiteren Lebensweg. Mit dem Rüstzeug, das sie in der Schule bekommen hätten, stünden ihnen nun ganz viele Türen offen, sagte der Bürgermeister in seiner Rede: „Nehmen Sie diese Chancen wahr und seien Sie beharrlich, wenn Sie ihren Weg und Ihr Ziel erkannt haben.“

Mit einem Abi-Durchschnitt von 2,2 war der Abi-Jahrgang sehr erfolgreich. Allein 14 Mal steht eine eins vor dem Komma, sagte Schulleiter Grannemann. Einige Schüler zeichnete er ganz besonders aus. Mit der Traumnote von 1,0 war Ben Lichtenberg der Jahrgangsbeste. Er schaffte von 900 möglichen Punkten 832. Der Schüler wurde von der Schulleitung ebenso wie Hannah Trautner für die Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes vorgeschlagen.

Neben ihrem Zeugnis erhielten alle Abiturientinnen und Abiturienten einen Design-Abi-Löffel der Besteckmanufaktur mono. Das Mettmanner Unternehmen ist Wirtschaftspartner des Heinrich-Heine-Gymnasiums.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann gratuliert Ben Lichtenberg, der mit der Traumnote 1,0 Jahgangsbester am HHG wurde. Rechts Schulleiter Hanno Grannemann. (Foto: Kreisstadt Mettmann)



 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum