Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

23.08.2019 - Großes Abschlussfest auf dem Mettmanner Bauspielplatz

23.08.2019 - Mettmanner Heimatfest vom 30. August bis 1. September

22.08.2019 - Kanalarbeiten werden auf der Berliner Straße fortgeführt

22.08.2019 - Müllabfuhrzeiten werden witterungsbedingt vorverlegt

22.08.2019 - Gesperrter Wanderweg kann heute wieder freigegeben werden

22.08.2019 - Runder Tisch für Flüchtlingsunterstützung am 29. August

21.08.2019 - Unzählige Freizeittipps in der "Onleihe" der Stadtbibliothek

20.08.2019 - Wanderweg aus Sicherheitsgründen gesperrt

20.08.2019 - Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss wird verlegt

20.08.2019 - Bürgerservice schließt im September für vier Tage

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Ereignisreiche Woche für die Feuerwehr Mettmann

Pressemeldung vom 06.07.2018

Für die Feuerwehr Mettmann begann die neue Woche am Sonntag um 14:49 Uhr mit einer Alarmierung unter dem Alarmstichwort "Gehöft" in die ländlich geprägte Peripherie der Kreisstadt. Nach Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass ein direkt an eine Scheune angrenzender Misthaufen brannte.

Während der Angriffstrupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorging, wurde über den Tank des Tanklöschfahrzeugs und einer Wasserentnahme aus dem vorhandenen Löschwasserteich die Löschwasserversorgung sichergestellt. Das Feuer konnte dadurch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mit Hilfe eines Radladers des Hofbesitzers wurde der Misthaufen anschließend auseinander gezogen, um die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr zu unterstützen. Im Einsatz waren hier 35 Kräfte mit zehn Fahrzeugen.

Am darauffolgenden Montag rückten Feuerwehr und Rettungsdienst gegen 14 Uhr auf die Bundesautobahn A3 aus. Kurz vor dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost war ein PKW ins Schleudern gekommen und hatte sich überschlagen. Entgegen erster Meldungen waren die Insassen des Fahrzeugs glücklicherweise nicht eingeklemmt und konnten sich selbst aus dem auf dem Dach liegenden PKW befreien.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Die Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort war, wurde durch den Rettungsdienst aus Erkrath, Haan, Hilden und Ratingen sowie den Rettungshubschrauber "Christoph 9" aus Duisburg unterstützt.

Neben zahlreichen Einsätzen der Hauptamtlichen Wache zur Unterstützung des Rettungsdiensts und kleineren Bränden wurde die Feuerwehr am Mittwoch um 11:53 Uhr aufgrund eines Defekts in einer Heizungsanlage zu einem vermeintlichen Gasaustritt zur Neanderstraße /Ecke Lavalplatz alarmiert. Vor Ort ließ sich im Bereich der Gasheizung in einem als Wohn- und Geschäftshaus genutzten Gebäude eine erhöhte Konzentration an Kohlenmonoxid feststellen.

Der Einsatzleiter lies das Gebäude räumen und leitete Belüftungsmaßnahmen ein. Eine zur Einsatzstelle beorderte Heizungsfachkraft nahm die Heizungsanlage außer Betrieb. Weitere, im Treppenraum und in den angrenzenden Wohnungen durch die Feuerwehr durchgeführte Messungen führten zu keinem auffälligen Ergebnis. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren 23 Kräfte mit neun Fahrzeugen.

Im direkten Anschluss wurde die Feuerwehr unter dem Alarmstichwort "Brandmeldeanlage" zur Rudolf-Diesel-Straße alarmiert. Hier konnte jedoch schnell Entwarnung geben werden, da die Brandmeldeanlage durch Umbauarbeiten im Gebäude ausgelöst wurde.

Aktuelle Meldungen und Informationen der Mettmanner Feuerwehr findet man im Internet unter www.feuerwehr-mettmann.de

Die Mettmanner Feuerwehr bei ihrem Einsatz auf der Autobahn A3. (Foto: Feuerwehr Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum