Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

14.11.2018 - Jugendsinfonie-Orchester auf Konzertreise nach Laval

14.11.2018 - Kandidaten für den Mettmanner Jugendrat gesucht

13.11.2018 - Laval ist begeistert vom Besuch aus Mettmann

13.11.2018 - Fachbereichskonzert der Streicher

13.11.2018 - Arbeiten an der Polleranlage in der Fußgängerzone

12.11.2018 - Bürgermeister Dinkelmann besuchte Feierlichkeiten in Laval

12.11.2018 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 17. November

12.11.2018 - Herbstfeuer bei den Stadtwaldkids

09.11.2018 - Mehrheit für Planung einer Gesamtschule in Mettmann

09.11.2018 - Bürgermeister beantwortete Fragen des Bürgervereins

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Änderungen bei den Parkgebühren beschlossen

Pressemeldung vom 12.07.2018

Der Rat hat in seiner Sitzung vor der Sommerpause beschlossen, dass die Gebührenordnung für die städtischen Parkscheinautomaten geändert und neu gefasst werden soll.

Danach wird das kostenlose Parken („Brötchentaste“) von 15 Minuten auf 30 Minuten verlängert. Zudem müssen Autofahrer künftig erst ab 8 Uhr einen Parkschein ziehen. Noch gilt die Regelung, dass fürs Parken auf den Stellflächen, die bewirtschaftet werden, schon ab 7 Uhr gezahlt werden muss.

Weiterhin hat der Rat beschlossen, dass die Parkscheinautomaten an der Elberfelder Straße vor dem Haus Nummer 31 ebenso wie auf der Goethestraße im Bereich der Schulen wieder abgebaut werden. Für diesen Bereich wird eine Parkscheibenregelung eingeführt. Autos dürfen dort maximal drei Stunden parken.

Die Parkplätze vor der Alten Post an Bahnstraße werden künftig ebenso bewirtschaftet wie die Parkplätze, die sich auf der Bahnstraße unterhalb der Poststraße befinden.

Neue Parkplätze in Innenstadtnähe werden auf der Brachfläche an der Johannes-Flintrop-Straße angelegt. Diese zusätzlichen Parkplätze werden ebenfalls bewirtschaftet. Genauso wie weitere Stellflächen, die auf der Johannes-Flintrop-Straße eingerichtet werden. Die Parkplätze in diesen Bereichen stehen zur Verfügung, wenn die Umbaumaßnahmen auf der Schwarzbachstraße abgeschlossen sind.

Darüber hinaus hat der Rat die Verwaltung beauftragt, folgende Optionen zu prüfen: Parkleitsystem für die Innenstadt, Einführung von Parkvignetten in den Außenbereichen der Parkraumbewirtschaftung, die Einführung eines „Neander-Talers“ für eine Vergünstigung der Parkgebühr (in Absprache mit „Mettmann Impulse“) sowie weitere Möglichkeiten zur Neugestaltung der Gebührenstruktur und der Bewirtschaftungszeit.


 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum