Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

22.03.2019 - Mettmann bekommt keine Neandertaler-Ampelmännchen

22.03.2019 - Veranstaltungen über gesunde Ernährung

21.03.2019 - Politik spricht sich für die Städtepartnerschaft mit Gorazde aus

21.03.2019 - Gitarrenschüler der Musikschule spielen in der Kulturvilla

21.03.2019 - Sprechstunde des Seniorenrates im evangelischen Gemeindehaus

20.03.2019 - Stauden und Wildblumen als Straßengrün

20.03.2019 - Am 18. Mai findet die 11. Maigala in der Neandertalhalle statt

20.03.2019 - Experte berichtet über rechtsextreme Gruppierungen

19.03.2019 - Jungentag im Jugendhaus

19.03.2019 - Auf dem Recyclinghof gibt es wieder Kompost

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Müllabfuhrzeiten wegen hoher Temperaturen angepasst

Pressemeldung vom 17.07.2018

Angesichts der anhaltend hohen Temperaturen beginnt die städtische Müllabfuhr ab sofort und zunächst bis Ende Juli bereits um 6 Uhr morgens. Die Abfuhrreihenfolge der Straßen wird ebenfalls an den früheren Arbeitsbeginn angepasst.

Die Wochentage für die Abfuhr von Restmüll, Altpapier und Biotonne ändern sich nicht, es können sich durch den früheren Beginn aber andere Leerungszeiten als üblich ergeben.

Abfallberater Wolfgang Orts empfiehlt daher, die Abfallbehälter bereits am Vorabend des Abfuhrtages und nicht erst morgens herauszustellen. Auf diese Weise ist eine Leerung am festgelegten Abfuhrwochentag sichergestellt.

"Auch wenn die Leerung der Restmüll- und Wertstofftonnen normalerweise am späten Vormittag oder gar erst nachmittags erfolgt, kann diese durch den früheren Arbeitsbeginn und die Tourenumstellungen nun bereits frühmorgens erfolgen", erklärt Wolfgang Orts. "Zu spät herausgestellte Abfallbehälter können bedauerlicherweise nicht nachträglich geleert werden".

Symbolfoto: Kreisstadt Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum