Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

16.10.2018: Holzbrücke am Neanderthaler bis Mitte November gesperrt

16.10.2018: Jugendamt sucht Pflegefamilien

15.10.2018: Teile des Friedhofs Lindenheide vorübergehend ohne Wasser

15.10.2018: Mit Blaulicht in den Ruhestand

15.10.2018: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 20. Oktober

15.10.2018: Neuer Boule-Platz im Stadtwald wurde eröffnet

12.10.2018: Stadtwaldkids laden zum Kartoffelfest ein

12.10.2018: Viele Kontakte auf der Expo Real geknüpft

11.10.2018: Kanalbaumaßnahme an der Straße Auf dem Hüls

11.10.2018: Rat wählt Marko Sucic zum Fachbereichsleiter für Bildung, Jugend und Soziales

11.10.2018: Verkaufsoffener Sonntag zum Blotschenmarkt

11.10.2018: Einbahnstraße Am Königshof: Freie Fahrt für Radfahrer

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Bürgerverein feiert 50 Jahre Gustav-Comberg-Park

Pressemeldung vom 07.09.2018

Gustav Comberg machte 1968 der Gemeinde Metzkausen eine weitläufige Fläche am Krumbach zum Geschenk. Der Landwirt und langjährige Bürgermeister des Amtes Hubbelrath verfügte seinerzeit, dass die Grünanlage allen Bürgern zur Erholung dienen soll. Diese Schenkung liegt jetzt 50 Jahre zurück. Das wird gefeiert. Der Bürgerverein Metzkausen lädt dazu am Samstag, 15. September, ab 14 Uhr in den Park. ein.

Die Feierlichkeiten werden um 14 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Ab 15 Uhr werden den Besuchern Kaffee, Kuchen, Würstchen und Getränke angeboten. Für Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten. Das Fest endet gegen 19 Uhr.

Der Bürgerverein Metzkausen setzt sich schon lange dafür ein, dass der Gustav-Comberg-Park dem Auftrag des Stifters gerecht wird. Der Bürgerverein, die Stadt, Anwohner und viele Partner haben dafür gesorgt, dass der Park nach dem Neubau des großen Regenüberlaufbeckens in neuem Glanz erstrahlt.

Die Grünanlage war mehrere Jahre lang eine Großbaustelle und für die Bürgerinnen und Bürger kaum nutzbar. Außer den großen Beckenanlagen wurden im östlichen Teil des Parks neue Abwasserkanäle gebaut. Dabei wurde der Gustav-Comberg-Park arg in Mitleidenschaft gezogen. Nach den umfangreichen Renovierungsmaßnahmen kann der Park inzwischen wieder komplett genutzt werden. Die neue Boule-Bahn, die angelegt wurde, wird zum Fest mit einem kleinen Turnier eingeweiht.

Bei gutem Wetter treffen sich die Gäste am Park-Zugang Raabestraße. Boule-Bahn und Spielplatz befinden sich in unmittelbarer Nähe. Bei Regen finden Gottesdienst und Verpflegung im asphaltierten Bereich am Eingang Kantstraße statt.

Der Gustav-Comberg-Park ist 50 Jahre alt. (Foto: Bürgerverein Metzkausen)



 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum