Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

12.12.2018 - Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

11.12.2018 - Termine für die Kinderkleiderflohmärkte 2019 stehen fest

10.12.2018 - Trauer um Ehrenbürgermeisterin Ingrid Siebeke

10.12.2018 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

10.12.2018 - Recyclinghof ist am Donnerstag ab 12 Uhr geschlossen

10.12.2018 - Anmeldefrist für Kita-Plätze läuft noch bis zum 10. Januar

10.12.2018 - Neu besetzter Jugendrat will Parcouring-Park vorantreiben

07.12.2018 - Musiker und Sänger begeistern das Publikum

07.12.2018 - Peter Groß rückt für die UBWG in den Rat nach

07.12.2018 - Friedhofsverwaltung am 13. Dezember nur vormittags erreichbar

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Endausbau der Marie-Curie-Straße beginnt

Pressemeldung vom 07.09.2018

Ab Montag, 10. September, beginnt die Stadt Mettmann mit dem Endausbau beziehungsweise der Verlängerung der Marie-Curie-Straße im Gewerbegebiet Neanderpark. Die Straße bekommt auch Gehwege und Stellplätze. Das Parken an der Rudolf-Diesel-Straße und der Marie-Curie-Straße wird nach dem Ausbau nur noch in geordneter Form möglich sein. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis ins Frühjahr 2019 dauern. Der Endausbau kostet rund 1,2 Millionen Euro. Für eventuell entstehende Behinderung bittet die Verwaltung um Verständnis.

Neuer Weg vom Hüls zur Rudolf-Diesel-Straße

Im Zuge dieser Baumaßnahme wird auch eine neuer Weg zwischen der Rudolf-Diesel-Straße und der Straße Auf dem Hüls angelegt. Um die Parkplatzsituation rund um die Agentur für Arbeit zu entlasten, hatte Bürgermeister Thomas Dinkelmann zusammen mit dem Vorstand des Trägervereins der Christlich-Freikirchlichen Gemeinde eine Lösung gefunden, die helfen soll, die Lage zu verbessern.

Rund 30 Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Mettmann und des Jobcenters werden einen Parkplatz auf dem Gelände der Kirchengemeinde Auf dem Hüls anmieten und nicht mehr auf dem Parkplatz der Agentur parken. Damit die Mitarbeiter vom Parkplatz schnell an ihren Arbeitsplatz kommen, wird der neue Fuß-/Radweg angelegt. Dafür hatte die Stadt der Kirchengemeinde ein 87 Quadratmeter großes Grundstück abgekauft.

In der Vergangenheit hatte es immer wieder Klagen von Bewohnern des angrenzenden Wohngebietes Gut Karpendelle gegeben, weil Autos auf der Suche nach einem Parkplatz durchs Wohngebiet fuhren, wenn die Stellplätze an der Agentur für Arbeit belegt waren.


Auf der Luftbildkarte ist der Weg, der zwischen dem Wendehammer Auf dem Hüls und der Rudolf-Diesel-Straße angelegt wird, gelb eingezeichnet.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum