Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

16.11.2018 - Neugestaltung der Innenstadt wird 2019 fortgesetzt

16.11.2018 - Jugendrat stellt Auswertung der Parcouring-Umfrage vor

16.11.2018 - Weitere Wildblumenwiesen sind geplant

15.11.2018 - Traditioneller Erbsensuppenverkauf am 2. Dezember

14.11.2018 - Jugendsinfonie-Orchester auf Konzertreise nach Laval

14.11.2018 - Kandidaten für den Mettmanner Jugendrat gesucht

13.11.2018 - Laval ist begeistert vom Besuch aus Mettmann

13.11.2018 - Fachbereichskonzert der Streicher

13.11.2018 - Arbeiten an der Polleranlage in der Fußgängerzone

12.11.2018 - Bürgermeister Dinkelmann besuchte Feierlichkeiten in Laval

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Düsseldorfer Unternehmen zieht nach Mettmann

Pressemeldung vom 14.09.2018

In dem neuen rund 47.000 Quadratmeter großen Gewerbegebiet Zur Gau hat am Freitag, 14. September, der erste Spatenstich für die Ansiedlung eines Unternehmens stattgefunden. Das inhabergeführte mittelständische Familienunternehmen FOLA Abfülltechnik baut auf einer Fläche von 3.500 Quadratmetern ihren neuen Firmensitz als ersten Neubau in diesem Gebiet. Zum Spatenstich begrüßte das Unternehmerehepaar Helga und Freddy Mildenberger Bürgermeister Thomas Dinkelmann und Wirtschaftsförderer Wolfgang Karp.

Die Fola Abfülltechnik GmbH wurde im Juli 1995 von Freddy Mildenberger gegründet und wird voraussichtlich im April des kommenden Jahres mit derzeit 10 Mitarbeitern den alten Standort in einem Gewerbepark in Düsseldorf-Rath verlassen und nach Mettmann ziehen. In Düsseldorf hatte Unternehmer Mildenberger kein geeignetes Grundstück gefunden, um sich zu vergrößern.

Fola füllt Dicht- und Klebstoffe in Kartuschen, Schlauchbeutel, Dosen und Flaschen. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt bei der maßgeschneiderten Konfektionierung von Dicht- und Klebstoffen.
Die Kunden sind namhafte Unternehmen aus Industrie und Handel aus dem In- und Ausland.

Das entscheidende Kriterium für die Standortwahl war die hervorragende Lage auf einem Hügel mit Weitblick, umringt von ganz viel Natur. „Hier haben wir außerdem eine gute Anbindung an die vorhandene Infrastruktur“, so Mildenberger. Er lobte die gute Zusammenarbeit mit der Bauverwaltung der Stadt sowie der städtischen Wirtschaftsförderung.

Nach einer längeren Planung für den neuen Standort konnte inzwischen mit den ersten Arbeiten für die neue rund 1300 Quadratmeter große Halle begonnen werden. In den Stahlbaukörper wird ein Bürogebäude integriert. Die Durchdringung von zwei materialverschiedenen Baukörpern, der Halle und dem Büro als Schnittstelle der Kommunikation, ist hierbei das Thema der Architekten Bettina und Franco Bertossi.

Bürgermeister Dinkelmann und Wirtschaftsförderer Karp wünschten dem Unternehmerehepaar Mildenberger viel Glück und wirtschaftlichen Erfolg am neuen Standort.

Helga und Freddy Mildenberger mit Bürgermeister Thomas Dinkelmann und Wirtschaftsförderer Wolfgang Karp nach dem Spatenstich. Alles im Blick hat die Hundedame Lilly. (Foto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum