Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

12.12.2018 - Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

11.12.2018 - Termine für die Kinderkleiderflohmärkte 2019 stehen fest

10.12.2018 - Trauer um Ehrenbürgermeisterin Ingrid Siebeke

10.12.2018 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

10.12.2018 - Recyclinghof ist am Donnerstag ab 12 Uhr geschlossen

10.12.2018 - Anmeldefrist für Kita-Plätze läuft noch bis zum 10. Januar

10.12.2018 - Neu besetzter Jugendrat will Parcouring-Park vorantreiben

07.12.2018 - Musiker und Sänger begeistern das Publikum

07.12.2018 - Peter Groß rückt für die UBWG in den Rat nach

07.12.2018 - Friedhofsverwaltung am 13. Dezember nur vormittags erreichbar

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Metzkausen feiert 50 Jahre Comberg-Park

Pressemeldung vom 19.09.2018

Am vergangenen Wochenende feierte der Bürgerverein Metzkausen zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern ein Familienfest im Comberg-Park. Vor 50 Jahren hatte Gustav Comberg, Landwirt und langjähriger Bürgermeister des Amtes Hubbelrath, den Metzkausenern den Grund und Boden geschenkt.

Gekommen waren auch die Töchter von Gustav Comberg sowie Siegfried Dosin, der im Jahr 1968 selbst dabei war, als der wohlhabende Landwirt die großzügige Schenkung auf einem Bierdeckel festhielt und damit die Schenkung offiziell machte. Nicht ohne hierfür zwei Bedingungen zu nennen.

"Das Land durfte nur dafür verwendet werden, eine Grünanlage zur Naherholung für die Bürgerinnen und Bürger zu schaffen und es sollte eine Erinnerungstafel aufgestellt werden, auf der die Schenkung festgehalten wird", berichtete Siegfried Dosin. Beides setzten die Metzkausener wunschgemäß um.

Comberg-Park MettmannPassenderweise feierte der Bürgerverein, der sich bei der Umgestaltung des Parks in den letzten drei Jahren überaus engagiert eingebracht hat, mit diesem Familienfest auch den Abschluss der Arbeiten und die Einweihung der neuen Boule-Bahn im Park. Gregor Neumann, seit März neuer Vorsitzender des Bürgervereins, lobte bei seiner Begrüßung nicht nur die Arbeit, die sein Vorgänger Klaus Sänger und der Vorstand in den letzten Jahren geleistet haben, sondern auch die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

Ferdinand Ortmann, der die Arbeiten im Comberg-Park als Sachgebietsleiter für Grünflächen in den vergangenen Jahren begleitet hatte, freut sich über den Abschluss der Umgestaltung. "Wir mussten den Park für neue Kanäle und das Regenrückhaltebecken an der Kantstraße komplett auf links drehen", berichtete Ortmann. "Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, das in dieser Form ohne die Unterstützung des Bürgervereins nicht möglich gewesen wäre", betonte er.

Hierzu gehört auch die neue Boule-Bahn, die zuletzt im Comberg-Park entstanden ist und beim Familienfest auch gleich intensiv genutzt wurde. Bürgermeister Thomas Dinkelmann ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit Gregor Neumann einige Kugeln zu werfen. "Der neu gestaltete Park ist ein Kleinod für Metzkausen", sagte Dinkelmann. "Der Bürgerverein hat sich maßgeblich bei der Gestaltung und Finanzierung eingebracht. Dank sagen möchte ich daher nicht nur von städtischer Seite, sondern auch im Namen aller Bürgerinnen und Bürger."

oben: (v.l.) Ferdinand Ortmann (Sachgebietsleiter Grünflächen) und Gregor Neumann (Bürgerverein Metzkausen) zusammen mit Diakon Gerhard Rust und Pfarrer Klaus Schilling bei der Eröffnung des Familienfestes im Comberg-Park.

unten: Bürgermeister Thomas Dinkelmann und Gregor Neumann vom Bürgerverein Metzkausen warfen einige Kugeln auf der neuen Boule-Bahn.

Fotos: Kreisstadt Mettmann




 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum