Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2019 - Verwaltungsausschuss wird abgesagt

23.05.2019 - Tempo-30-Abschnitt auf der Berliner Straße gefordert

23.05.2019 - Präsentation des Abschlussberichtes zum Verkehrsentwicklungsplan liegt vor

23.05.2019 - Sanierungsarbeiten auf der Talstraße beginnen nächste Woche

23.05.2019 - Veröffentlichung der Wahlergebnisse zur Europawahl

22.05.2019 - Kreisleitstelle der Feuerwehr ist aus der Wache ausgezogen

22.05.2019 - Eidamshauser Straße bleibt bis 7. Juni gesperrt

21.05.2019 - 1. Boule-Stadtmeisterschaft wird im Stadtwald ausgetragen

21.05.2019 - Die Europäische Union in der Onleihe der Stadtbibliothek

21.05.2019 - Fußballturnier der städtischen Kindertagesstätten am 24. Mai

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

''Mettmann räumt auf!'': Anmeldungen noch möglich

Pressemeldung vom 30.10.2018

Seit Anfang Oktober findet die diesjährige Aktion "Mettmann räumt auf!" statt. Bereits zum neunten Mal erfolgt das Großreinemachen im Herbst nicht nur an einem einzigen Tag, sondern von Oktober bis Ende November.

Somit können die entsprechenden Aktivitäten zur Reinigung und Verschönerung unabhängig von einem feststehenden Termin über mehrere Wochen an unterschiedlichen Tagen und Wochenenden durchgeführt werden. Darüber hinaus werden erneut rund 20.000 Narzissen und andere Blumenzwiebeln gepflanzt und somit weitere zahlreiche Farbtupfer im gesamten Stadtgebiet gesetzt.

Die Aktion "Mettmann räumt auf!" ist mittlerweile zu einem Event geworden, bei dem sich regelmäßig viele Schulen und Kindertagesstätten sowie auch zahlreiche Mettmanner Bürgervereine, Verbände und private Initiativen engagieren.

Im Oktober bereits tätig waren in unterschiedlichen Ortsbereichen unter anderem die Grundschulen "Am Neandertal" und Herrenhauser Straße, die Kindertagesstätte St. Thomas Morus, die Bürger- und Heimatvereinigung "Aule Mettmanner", der Bürgerverein Metzkausen, der Bürgerverein Ob- und Niederschwarzbach sowie die Initiative Goldberg. Weitere Aktionen werden noch bis Ende November folgen.

"Für so viel Engagement bei unserer gemeinschaftlichen Reinigungsaktion möchte ich mich bei allen Teilnehmern ganz herzlich bedanken und freue mich schon auf das farbenprächtige Blütenmeer im kommenden Frühjahr", sagt Abfallberater Wolfgang Orts.

Für die diesjährige Aktion kann man sich übrigens immer noch anmelden. Der Baubetriebshof stellt dann nach Terminabstimmung leihweise Greifzangen, Arbeitshandschuhe, Abfallsäcke sowie Pflanzschaufeln und Blumenzwiebeln in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Für weitere Informationen steht der Abfallexperte gerne unter der Telefonnummer 02104 / 980-606 zur Verfügung. Und selbstverständlich kann man auch im Internet unter www.mettmann.de/abfallberatung mehr über die Aktion "Mettmann räumt auf!" erfahren und sich online anmelden.

Anita Schäfer und Hans-Werner Lange bei der Aufräumaktion der "Aulen Mettmanner" im Stadtwald. (Foto: Aule Mettmanner)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum