Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

26.06.2019 - Teiche im Comberg-Park: Stadt hat Bürgerverein über Probleme informiert

25.06.2019 - Stadtorchester verabschiedet Gastmusiker aus Sierra Leone

25.06.2019 - Naturfreibad von 10 bis 19 Uhr geöffnet / Hallenbad geschlossen

25.06.2019 - Freie Plätze in der Kindertagespflege

25.06.2019 - Junge Künstler verschönern triste Wand am Brücker Berg

24.06.2019 - Randalierer auf der Basketball-Anlage am HHG

24.06.2019 - Spannendes Finale bei der 1. Boule-Stadtmeisterschaft

21.06.2019 - Kirmes: Sieben Buslinien fahren Umleitungen

21.06.2019 - Ausnahmeregelung für Lieferverkehr

21.06.2019 - Bürgermeister setzt sich für nachhaltigen Ausbau der L239 ein

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Mehrheit für Planung einer Gesamtschule in Mettmann

Pressemeldung vom 09.11.2018

Im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport am Donnerstag, 8. November, hat sich eine Mehrheit aus CDU, SPD, Grünen und Piraten/Linke für eine Gesamtschule in Mettmann ausgesprochen.

In einem gemeinsamen Antrag der vier Fraktionen wurde dem Rat der Stadt empfohlen, den Beschluss zur Einrichtung eines Bildungsgangs Hauptschule ab Klasse 7 an der Mettmanner Realschule aufzuheben.

Desweiteren soll eine verbindliche Elternbefragung zu einer möglichen Gesamtschule im Jahr 2019 durchgeführt werden. "Dies ist eine grundlegende Voraussetzung, um überhaupt eine Gesamtschule auf den Weg bringen zu können", erklärte Fachbereichtsleiter Marko Sucic und verwies darauf, dass eine lange Liste von Rahmenbedingungen zu erfüllen seien, um die Bezirksregierung von der Notwendigkeit einer Gesamtschule in Mettmann zu überzeugen.

Diese Rahmenbedingungen und welche Voraussetzungen hierfür geschaffen werden müssen, soll nun von der Verwaltung mit der zuständigen Bezirksregierung abgestimmt werden. Darüber hinaus soll eine Detailplanung für eine Gesamtschule am Standort der jetzigen Realschule in Auftrag gegeben werden.

CDU, SPD, Grüne und Piraten/Linke sprachen sich mit deutlicher Mehrheit für den gemeinsamen Antrag aus. Die FDP sowie die BfM warnten davor, dass eine Gesamtschule aufgrund aktueller Schülerzahlen möglicherweise nur auf Kosten eines der Gymnasien verwirklicht werden könnte.

In der Ratssitzung am 11. Dezember wird das Thema erneut beraten und kann dann von der Mehrheit der im Rat vertretenen Fraktionen auf den Weg gebracht werden.

Symbolbild: Kreisstadt Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum