Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.12.2018 - Verbindungsweg Große Furth/Am Freistein ist saniert

17.12.2018 - Fehler bei Berechnung der Gewerbesteuerumlage Fonds Deutsche Einheit

17.12.2018 - Abfall- und Umweltkalender 2019 wird derzeit verteilt

17.12.2018 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

14.12.2018 - Frauenfilmtag im Weltspiegel-Kino am 9. Januar

14.12.2018 - Feuerwehr: Gebäudebrand eines Einfamilienhauses in Metzkausen

13.12.2018 - Neuer Standort der Feuerwehrwache an der Peckhauser Straße

13.12.2018 - Bürgermeister beanstandet Beschluss der Politik

13.12.2018 - Spendenaktion für die Mettmanner Tafel

12.12.2018 - Schülervertreter im Gespräch mit Bürgermeister Dinkelmann

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Grünabfallsammlung an den Außenstellen wird verlängert

Pressemeldung vom 22.11.2018

Die städtische Grünabfallannahme an den Außenstellen wird bis zum 1. Dezember verlängert. Ursprünglich war die Schließung sämtlicher Annahmestellen zwei Wochen früher geplant. Wegen der enormen Laubmengen, die es nun noch zu entsorgen gilt, bietet der Baubetriebshof zusätzliche Termine an.

An den Außenstellen an der Gruitener Straße und an der Spessartstraße werden die Blätterberge und andere grüne Wertstoffe aus dem Garten noch am 24. November und am 1. Dezember angenommen. Am Düsselring ist bereits an diesem Samstag, 24. November, Schluss. Und die Grünabfallsammlung in Obschwarzbach findet nochmals am Samstag, 1. Dezember, statt. Es gelten die jeweils üblichen Annahmezeiten.

Darüber hinaus ist es möglich, Laub und Grünabfälle mit den städtischen Laubsäcken ganz bequem bei sich zuhause abholen zu lassen. Die Laubsäcke sind auf dem Recyclinghof oder im Bürgerbüro in der Neanderstraße 85 zum Stückpreis von einem Euro erhältlich und können am jeweiligen Leerungstag der Biotonnen herausgestellt werden.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum