Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.12.2018 - Verbindungsweg Große Furth/Am Freistein ist saniert

17.12.2018 - Fehler bei Berechnung der Gewerbesteuerumlage Fonds Deutsche Einheit

17.12.2018 - Abfall- und Umweltkalender 2019 wird derzeit verteilt

17.12.2018 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

14.12.2018 - Frauenfilmtag im Weltspiegel-Kino am 9. Januar

14.12.2018 - Feuerwehr: Gebäudebrand eines Einfamilienhauses in Metzkausen

13.12.2018 - Neuer Standort der Feuerwehrwache an der Peckhauser Straße

13.12.2018 - Bürgermeister beanstandet Beschluss der Politik

13.12.2018 - Spendenaktion für die Mettmanner Tafel

12.12.2018 - Schülervertreter im Gespräch mit Bürgermeister Dinkelmann

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Behinderten Sport Gemeinschaft Mettmann feiert 60 Jahre

Pressemeldung vom 26.11.2018

Am Wochenende fand im Mettmanner Wyndham Garden Hotel die große Jubiläumsfeier zum 60-jährigen Bestehen der Behinderten Sport Gemeinschaft Mettmann statt.

Die Vorsitzende Sigrid Ehrhard erinnerte bei ihrer Begrüßung daran, dass der Verein im Jahr 1958 ursprünglich für Kriegsversehrte gegründet wurde. "Damals begann alles mit Sitz- und Faustball sowie Leichtathletik", erzählte sie im voll besetzten Saal des Wyndham Garden Hotels.

Im Jahr 1981 erfolgte die Umbenennung in die Behinderten Sport Gemeinschaft, die heute rund 170 Mitglieder zählt. Hierbei stechen vor allem die Bossel-Mannschaft sowie das Hallenboccia-Team heraus, die deutschlandweit erfolgreich antreten. Höhepunkt für die BSG war an diesem Jahr sicherlich die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Hallenboccia, an der 18 Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet teilnahmen.

Neben dem Sport werden aber auch behindertengerechte Reisen angeboten, die federführend von Hans Stauff organisiert werden. Er ist bereits seit 55 Jahren Mitglied der BSG Mettmann. Ebenfalls seit vier Jahrzehnten treues Mitglied ist Anni Kirse, die an diesem Abend ebenso wie Hans Stauff geehrt wurde.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann dankte im Rahmen seines Grußwortes den vielen ehrenamtlich tätigen Menschen rund um die BSG Mettmann. "Gutes entsteht im Ehrenamt, dafür ist ihr Verein ein herausragendes Beispiel", betonte Dinkelmann. "Unser Dank gilt dem jetzigen und den ehemaligen Vorständen, die es geschafft haben, die Behinderten Sport Gemeinschaft über 60 Jahre hinweg nach vorne zu bringen und zu einem Aushängeschild für die Stadt Mettmann zu machen."

Zu den Gratulanten zählte außerdem der stellvertretende Landrat des Kreises Mettmann Ernst Buddenberg sowie zahlreiche befreundete Vereine aus der Region.

(v.l.) Hans Stauff, Anni Kirse, stv. Landrat Ernst Buddenberg, BSG-Vorsitzende Sigrid Ehrhard und Bürgermeister Thomas Dinkelmann.
(Foto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum