Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

22.03.2019 - Mettmann bekommt keine Neandertaler-Ampelmännchen

22.03.2019 - Veranstaltungen über gesunde Ernährung

21.03.2019 - Politik spricht sich für die Städtepartnerschaft mit Gorazde aus

21.03.2019 - Gitarrenschüler der Musikschule spielen in der Kulturvilla

21.03.2019 - Sprechstunde des Seniorenrates im evangelischen Gemeindehaus

20.03.2019 - Stauden und Wildblumen als Straßengrün

20.03.2019 - Am 18. Mai findet die 11. Maigala in der Neandertalhalle statt

20.03.2019 - Experte berichtet über rechtsextreme Gruppierungen

19.03.2019 - Jungentag im Jugendhaus

19.03.2019 - Auf dem Recyclinghof gibt es wieder Kompost

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Weihnachtsbäume werden abgeholt

Pressemeldung vom 07.01.2019

Die Kreisstadt Mettmann bietet wieder eine kostenlose Sammlung der ausgedienten Weihnachtsbäume an. Die Bäume werden gemeinsam mit der Leerung der Biotonnen bezirksweise abgeholt.

Zunächst ist der Bezirk 21 am Dienstag, 8. Januar, an der Reihe - am Mittwoch folgt Bezirk 22 und am Donnerstag Bezirk 23. Im Bezirk 25 werden die Bäume am Freitag, 11. Januar, abgeholt.

Die Weihnachtsbäume dürfen höchstens zwei Meter lang sein, grundsätzlich keinen Wurzelballen haben und müssen am jeweils gültigen Abfuhrtag bis spätestens 7 Uhr morgens, frühestens aber am Vorabend zur Abholung bereitgelegt werden. Größere Christbäume müssen vorher zerkleinert werden. Bäume, die zu spät herausgestellt werden, können nachträglich nicht abgeholt werden.

Sage und schreibe 12.000 Tannenbäume sammelt der städtische Baubetriebshof jedes Jahr ein. Die Weihnachtsbäume werden geschreddert und zu Kompost verarbeitet. Aus diesem Grund werden nur Bäume ohne Weihnachtsschmuck, also ohne Lametta und sonstige Verzierungen, mitgenommen.

Für diejenigen, die ihren Tannenbaum nicht an den festgelegten Terminen entsorgen möchten, besteht die Möglichkeit, diesen auch noch später kostenlos auf dem Recyclinghof, Hammerstraße 31, zu den üblichen Öffnungszeiten abzugeben.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum