Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

25.06.2019 - Stadtorchester verabschiedet Gastmusiker aus Sierra Leone

25.06.2019 - Naturfreibad von 10 bis 19 Uhr geöffnet / Hallenbad geschlossen

25.06.2019 - Freie Plätze in der Kindertagespflege

25.06.2019 - Junge Künstler verschönern triste Wand am Brücker Berg

24.06.2019 - Randalierer auf der Basketball-Anlage am HHG

24.06.2019 - Spannendes Finale bei der 1. Boule-Stadtmeisterschaft

21.06.2019 - Kirmes: Sieben Buslinien fahren Umleitungen

21.06.2019 - Ausnahmeregelung für Lieferverkehr

21.06.2019 - Bürgermeister setzt sich für nachhaltigen Ausbau der L239 ein

21.06.2019 - Treffen der Generationen: Klementina Schönewolf feierte ihren 100. Geburtstag

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Feuerwehr rückt zu Gaseinsatz an die Marie-Curie-Straße aus

Pressemeldung vom 22.01.2019

Am Montag, 21. Januar, ist die Feuerwehr gegen 13.45 Uhr zur Marie-Curie-Straße ausgerückt, weil dort ein Bagger bei Tiefbauarbeiten eine Gasleitung beschädigt hatte und Gas ausströmte.

Als die Rettungskräfte an der Einsatzstelle ankamen, strömte eine große Menge Gas gut sichtbar und hörbar aus einem Baustellenbereich auf der Straße aus.

Die Mitarbeiter der Baufirma sowie der angrenzenden Firmen wurden durch die Feuerwehr unverzüglich aus der Gefahrenzone geholt und der Bereich um die defekte Gasleitung abgesperrt. Mit Messgeräten wurden die angrenzenden Firmen und Bereiche kontrolliert. Der Absperrbereich wurde aufgrund einer explosionsfähigen Atmosphäre erweitert. Drei Atemschutztrupps kontrollierten den Bereich kontinuierlich durch Messungen.

Der Gasversorger sperrte das Gas nach rund 35 Minuten ab, so dass die Leitung freigelegt und die notwendigen Reparaturarbeiten durchgeführt werden konnten.

Der Einsatz war gegen 15.15 Uhr beendet. Die Feuerwehr war mit 10 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Im Bereich der Marie-Curie-Straße kam es durch den Einsatz zu Verkehrsstörungen.

Einsatz an der Marie-Curie-Straße. (Foto: Feuerwehr Mettmann)



 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum