Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

22.02.2019 - Update zum Wasserrohrbruch: Peckhauser Straße bleibt drei Wochen gesperrt

22.02.2019 - Jetzt für die MGH-Karnevalsfußgruppe anmelden

22.02.2019 - Jugendhilfeausschuss beschließt Bedarfsplanung für Kindertagesbetreuung

22.02.2019 - Update: Arbeiten von Feuerwehr und THW am Löschteich gehen voran

22.02.2019 - Wasserrohrbruch auf der Peckhauser Straße

21.02.2019 - Großeinsatz von Feuerwehr und THW im Mettmanner Außenbezirk

21.02.2019 - Karneval ticken die Uhren bei der Rheinbahn anders

21.02.2019 - Parkhaus der Königshof-Galerie am Karnevalssamstag gesperrt

20.02.2019 - Brücke Talstraße wird für vier Monate gesperrt

20.02.2019 - Dienstzeiten der Stadtverwaltung an den närrischen Tagen

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Feuerwehr rückt zu Gaseinsatz an die Marie-Curie-Straße aus

Pressemeldung vom 22.01.2019

Am Montag, 21. Januar, ist die Feuerwehr gegen 13.45 Uhr zur Marie-Curie-Straße ausgerückt, weil dort ein Bagger bei Tiefbauarbeiten eine Gasleitung beschädigt hatte und Gas ausströmte.

Als die Rettungskräfte an der Einsatzstelle ankamen, strömte eine große Menge Gas gut sichtbar und hörbar aus einem Baustellenbereich auf der Straße aus.

Die Mitarbeiter der Baufirma sowie der angrenzenden Firmen wurden durch die Feuerwehr unverzüglich aus der Gefahrenzone geholt und der Bereich um die defekte Gasleitung abgesperrt. Mit Messgeräten wurden die angrenzenden Firmen und Bereiche kontrolliert. Der Absperrbereich wurde aufgrund einer explosionsfähigen Atmosphäre erweitert. Drei Atemschutztrupps kontrollierten den Bereich kontinuierlich durch Messungen.

Der Gasversorger sperrte das Gas nach rund 35 Minuten ab, so dass die Leitung freigelegt und die notwendigen Reparaturarbeiten durchgeführt werden konnten.

Der Einsatz war gegen 15.15 Uhr beendet. Die Feuerwehr war mit 10 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Im Bereich der Marie-Curie-Straße kam es durch den Einsatz zu Verkehrsstörungen.

Einsatz an der Marie-Curie-Straße. (Foto: Feuerwehr Mettmann)



 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum