Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.07.2019 - Der Vorverkauf für das Open-Air-Kino am 2. August hat begonnen

17.07.2019 - NRW startet Umfrage zum Ehrenamt im Katastrophenschutz

16.07.2019 - Skate-Contest im Mettmanner Stadtwald am 20. Juli

16.07.2019 - Vorstand des neuen Mettmanner Seniorenrates wurde gewählt

16.07.2019 - Der Bauspielplatz ist eröffnet

15.07.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

12.07.2019 - Hauptuntersuchung der Seibelquerspange steht an

12.07.2019 - Lavals Altbürgermeister André Pinçon ist gestorben

12.07.2019 - Landesregierung und NRW-Stiftung loben Engagementpreis 2020 aus

11.07.2019 - Bauspielplatz öffnet am 15. Juli seine Tore

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter für Verwaltungsgericht gesucht

Pressemeldung vom 18.02.2019

Für das Verwaltungsgericht Düsseldorf werden ehrenamtliche Richterinnen und Richter aus Mettmann gesucht, die für die Wahlzeit vom 1. Mai 2020 bis 30. April 2025 mitwirken.

Personen, die Interesse an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit haben, müssen mindestens 25 Jahre alt sein, ihren Wohnsitz im Gerichtsbezirk haben, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und damit einverstanden sein, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens ein für den Bewerber kostenloses Führungszeugnis angefordert wird.

Nicht geeignet sind Personen, die zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurden, nicht das Wahlrecht zu den gesetzgebenden Körperschaften des Landes besitzen oder in Vermögensverfall geraten sind. Mitglieder des Bundestages, des Europäischen Parlaments, der Bundes- oder Landesregierung können sich ebenso nicht bewerben wie Richter, Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst, Soldaten sowie Rechtsanwälte oder Notare.

Vorschläge bzw. Bewerbungen müssen bis zum 20. März schriftlich eingereicht werden unter Angabe von Name, Beruf, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon sowie einer evtl. früheren Ausübung eines Richteramtes. Eine telefonische Aufnahme der Daten ist nicht möglich.

Weitere Informationen erhält man bei Sonja Runkel, Zentrale Verwaltung und Organisation, unter Telefon 02104 / 980-165 oder persönlich im Rathaus in Zimmer 206 (Altbau).

Symbolfoto: succo / pixabay

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum