Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

25.03.2019 - Parkplatz an der Johannes-Flintrop-Straße wurde freigegeben

25.03.2019 - Bürgermeister-Sprechstunde

25.03.2019 - Lokalmatador will den 17. Mettmanner Duathlon gewinnen

25.03.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

22.03.2019 - Mettmann bekommt keine Neandertaler-Ampelmännchen

22.03.2019 - Veranstaltungen über gesunde Ernährung

21.03.2019 - Weg frei für die Städtepartnerschaft mit Gorazde

21.03.2019 - Gitarrenschüler der Musikschule spielen in der Kulturvilla

21.03.2019 - Sprechstunde des Seniorenrates im evangelischen Gemeindehaus

20.03.2019 - Stauden und Wildblumen als Straßengrün

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Drei hochkarätige Musiker beim Bluesfestival 2019

Pressemeldung vom 12.03.2019

Zum vierten Mal in Folge wird am 29. März das Bluesfestival Mettmann in der Aula des Konrad-Heresbach-Gymnasiums stattfinden.

Trotz einiger Rückschläge in der Planung der diesjährigen Auflage hat Benjamin Pieker, in Zusammenarbeit mit Marion Buschmann als Verantwortliche der Kulturabteilung der Stadt Mettmann unter deren Schirmherrschaft das Festival stattfinden wird, wieder dafür gesorgt, dass drei hochkarätige Musiker in die Kreisstadt kommen.

Zwei der auftretenden Musiker wurden noch unter Mitwirkung von Petra Pieker verpflichtet, welche im September letzten Jahres verstarb und somit zu dem diesjährigen Festival ein letztes Mal einen Beitrag geleistet hat.

Nachdem Chris Jagger – der Bruder des berühmten Rolling Stones-Mitglieds – kurzfristig aus terminlichen Gründen absagen musste, konnte als Ersatz mit Dave Kelly einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bluesmusiker der letzten 30 Jahre verpflichtet werden.

Kelly selbst war – aus den Musikerkreisen – einer der engsten Freunde der Familie Pieker und dieses Band riss auch mit dem Tod von Wolfgang und Petra nicht. Als Benjamin Pieker ihn für das diesjährige Festival anfragte, musste Kelly nicht lange überlegen.

Der britische Bluesstar – einst mit der John Dummer Blues Band, Tramp, der Blues Band, den British Blues Allstars oder auch seiner eigenen Dave Kelly Band erfolgreich – nimmt für diesen Auftritt einige Unannehmlichkeiten in Kauf, da er von einem Auftritt in England direkt in den Flieger steigt, um am 29. März rechtzeitig in Mettmann sein zu können.

Neben ihm werden zwei nicht weniger geniale Könner des Blues auf der Bühne stehen: Mit Michael van Merwyk konnte einer erfolgreichsten und meist prämierten Bluesmusiker Deutschlands an Land gezogen werden, der mittlerweile zum dritten Mal nach Mettmann kommt und das Publikum mit seinem virtuosen Gitarrenspiel, seiner rauchig-souligen Stimme und seinem unnachahmlichen Humor begeistern wird.

Der dritte im Bunde wird Steve „Big Man“ Clayton sein, seines Zeichens Boogie-Woogie-Pianist. Er ist für die Mettmanner ebenfalls kein Unbekannter, da er schon bei einigen Blueswochen und beim Weinsommer aufgetreten ist. Dabei beeindruckt er immer wieder mit einer Fingerfertigkeit, die ihresgleichen sucht und man darf mit Fug und Recht behaupten, dass Clayton einer der Unterschätztesten seines Fachs ist und sich vor Größen des Pianos wie Ben Waters, Geraint Watkins, Diz Watson oder Tony O’Malley keinesfalls verstecken muss.

Der Vorverkauf für das Bluesfestival 2019 ist am Montag gestartet. Tickets zum Vorzugspreis von 22 Euro gibt es beim Schaufenster Mettmann, im Bürgerbüro sowie im Wyndham Garden Hotel an der Peckhauser Straße. Aufgrund diverser Anfragen bei zurückliegenden Veranstaltungen wird darauf hingewiesen, dass einmal im Vorverkauf erworbene Tickets vom Umtausch ausgeschlossen sind.

Beim diesjährigen Bluesfestival sind Michael van Merwyk (oben), Dave Kelly (mitte) und Steve Clayton (unten) in Mettmann zu Gast.
(Fotos: Veranstalter)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum